Michelangelo präsentiert Winterkatalog 2021/22

Um den Kunden den Wiedereinstieg nach der Coronapandemie zu erleichtern, stellt der Italienspezialist optimierte Konditionen bereit.

MIT lädt nach Bella Italia – das Sehnsuchtsziel der deutschen Gäste macht sich wieder bereit für Urlauber. (Foto: MIT)
MIT lädt nach Bella Italia – das Sehnsuchtsziel der deutschen Gäste macht sich wieder bereit für Urlauber. (Foto: MIT)
Claus Bünnagel

Der neue Winterkatalog von Michelangelo für die Saison 2021/22 präsentiert auf nahezu 250 Seiten das Programm des Italienspezialisten für die Wintermonate – so umfangreich und vielfältig wie nie zuvor. 

Trotz einer Zeit der Lockdowns und Einschränkungen standen wir keine Minute still und haben uns mit großem Elan auf diese neue und reichhaltige Auswahl konzentriert. (Geschäftsführer Lorenzo Risatti) 

Der Katalog soll die Busunternehmen dabei unterstützen, die Reiselust ihrer Gäste anzukurbeln und damit einen erfolgreichen Neustart ermöglichen. Um den Kunden den Wiedereinstieg zu erleichtern, sorgt Michelangelo für optimierte Konditionen. Die günstigen Gruppentarife gelten schon ab 15 zahlenden Reisenden. Bei dieser Personenanzahl gibt es auch bereits einen Freiplatz. 

Mit noch mehr Flexibilität als zuvor haben wir die Angebote auf die verschiedenen Kundenwünsche abgestimmt. (Helena Rüdisser, Head of Business DACH). 

So kann man nun beispielsweise bei den Weihnachts- und Silvesterreisen wählen, ob man die Smartvariante, die aus dem reinen Hotelaufenthalt besteht, oder die Plusversion mit Ausflugspaket wünscht. Zahlreiche neue Verträge mit Hotelpartnern erweitern die Palette an Drei- bis Fünf-Sterne-Häusern. Da immer mehr Alleinreisende auf Tour gehen, wurden auch die Kapazitäten mit zahlreichen Einzelzimmern aufgestockt. 

Angebot an Skireisen erweitert

Passend zur diesjährigen Alpinen Skiweltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo, die die Aufmerksamkeit auf die norditalienischen Skigebiete lenkt, hat Michelangelo auch sein Angebot an Skireisen erweitert. Ergänzt werden diese Wintertouren mit Activo-Reisen im Schnee und im Süden. Nach der pandemiebedingten Pause soll der Karneval in Venedig 2022 wieder zu einem großen Fest werden, zu dem der Italienspezialist allein zwölf Reisen aufgelegt hat. Hohe Qualität zu attraktiven Konditionen sind Merkmale der Eröffnungs- und Abschlussreisen, die in die schönsten südlichen Regionen Italiens sowie nach Kroatien und Malta führen. 

Event-, Blüten- und Gartenreisen

Das Herzstück des Michelangelo-Winterkataloges sind die Event-, Blüten- und Gartenreisen sowie die besonderen Erlebnisse abseits des Massentourismus, die gerade in der derzeitigen Situation sehr gefragt sind. Sie reichen vom „Frühlingserwachen mit Prosecco“, einer Tour zu den besten Open-Air-Weinausstellungen entlang der Prosecco-Weinstraße über das „Käsefestival in der Emilia Romagna“ bis zur Segelregatta „Barcolana“ in Triest, dem weltgrößten Segelevent.

Printer Friendly, PDF & Email