50 % mehr: Travel Partner erweitert Katalogangebot

Schlagerlegende Jürgen Drews ist beim Musikherbst am Wilden Kaiser dabei.

Ellmau ist die (Schlager-)Hochburg von Travel Partner. (Foto: Travel Partner)
Ellmau ist die (Schlager-)Hochburg von Travel Partner. (Foto: Travel Partner)
Claus Bünnagel

Kräftig auf das Gaspedal steigt Travel Partner. Der Paketer aus Österreich bringt derzeit zwei Kataloge auf den Markt und erweitert sein Angebot damit gleich um 50 %. „Mehr. Exklusiver. Höherwertiger.“ Unter diesem Motto stehen dabei sämtliche Programme, Veranstaltungen und Reisen. 

In der langen Coronapause hat unser Kreativteam die Köpfe zusammengesteckt und die Zeit der Ruhe dazu genutzt, um sich auf unsere Stärken zu fokussieren. Nach dieser Phase des Stillstands erwarten wir eine enorme Nachfrage für das kommende Jahr, der wir mit einem so großen Angebot wie nie zuvor begegnen. Bus- und Gruppenreiseveranstalter können sich auf eine riesige Auswahl an Topprogrammen und exklusiv nur bei Travel Partner erhältlichen Veranstaltungen freuen. (CEO Michael Poot)

Thematische Ausprägung der Pakete

Den Auftakt macht der komplett überarbeitete Zentraleuropa-Katalog 2022, der auch für den englischen und französischen Markt aufgelegt wird. Er enthält eine Vielzahl an Reiseprogrammen für Deutschland, Österreich, die Schweiz, Ungarn, Polen, die Slowakei, Slowenien und Kroatien. Neu dabei ist die starke thematische Ausprägung der Pakete. 

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Gruppenreiseveranstalter verstärkt nach ganz konkret auf die jeweilige Klientel abgestimmten Reisen suchen. Hier setzen wir an und bieten beispielsweise Touren, bei denen das Naturerlebnis im Vordergrund steht, Kulinarik- und Genussreisen oder Aktivreisen. Produktmanager Georg Steiner 

Für diejenigen, die die Kultur ihrer Urlaubsregion kennenlernen wollen und Geselligkeit schätzen, sind die Touren der Rubrik „Feste & Tradition“ gedacht. „Wohlfühl-Reisen“ stellen die Entspannung in den Mittelpunkt, während die Musik- und Eventreisen für Unterhaltung und Erlebnis sorgen. Ganz neu sind auch die Travel-Partner-Selection-Programme sowie die Premiumreisen.

Wir investieren konsequent in die Qualitätssteigerung, die unseren Kunden zugutekommt. Unser oberstes Ziel ist es, unseren gemeinsamen Gästen unvergessliche Erlebnisse zu bereiten, einen Mehrwert, der den feinen Unterschied macht und dazu führt, dass aus Kunden Stammgäste werden. (Poot)

Feinschliff für den Musikherbst

Beim Musikherbst am Wilden Kaiser, dem Nr.1-Event von Travel Partner, hat das Kreativteam des Paketers ebenfalls noch einen Feinschliff vorgenommen. 

Unser stärkerer Fokus auf den Schlagerbereich in den vergangenen Jahren hat uns einen ungeheuren Zuspruch gebracht. Für den Musikherbst 2022 haben wir noch an einigen Stellschrauben gedreht, um sowohl im künstlerischen Bereich als auch beim Ambiente nochmals die Qualität zu steigern. Das Event im nächsten Jahr wird sicher der absolute Hammer und alle bisherigen Veranstaltungen toppen. (Steiner)

So werden die Gäste von einem erweiterten Platzangebot profitieren. Das Sitzkonzept wurde so optimiert, dass nun weniger Zuschauer mehr Raum genießen können – an den Tischen und zwischen den Reihen bleibt viel Luft, um unbeschwert feiern zu können. 

Neben Marc Pircher, Oesch’s die Dritten, Melissa Naschenweng, Francine Jordi und Hansi Hinterseer werden auch Nik P. und Howard Carpendale, erstmals 2019 dabei, Teil der Show sein. Premiere beim Musikherbst feiern Fantasy und Kerstin Ott. Außerdem ist es Travel Partner gelungen, die Schlagerlegende Jürgen Drews, der nur noch selten bei ausgewählten Anlässen auftritt, nach Ellmau an den Wilden Kaiser zu holen.

Printer Friendly, PDF & Email