Travel Partner: Zusatztermin für Nik P. in Salzburg

Der zweite Abend des Crossover-Events im Festspielhaus findet am 31. Oktober 2020 statt.

Wer die erste Chance verpasst hat, Kartenkontingente für „Nik P. Symphonic“ zu ergattern, hat jetzt eine neue Gelegenheit. (Foto: Martin Hörl)
Wer die erste Chance verpasst hat, Kartenkontingente für „Nik P. Symphonic“ zu ergattern, hat jetzt eine neue Gelegenheit. (Foto: Martin Hörl)
Claus Bünnagel

Nach nur drei Monaten war das Crossover-Event „Nik P. Symphonic“, bei dem der beliebte Sänger zwanzig seiner bekanntesten Schlagerhits mit einem großen klassischen Orchester im Salzburger Festspielhaus präsentieren wird, ausverkauft. 

Die Ankündigung hat unglaublich eingeschlagen. Nahezu die gesamte Boulevardpresse berichtet seitdem über das Ereignis, die Tickets fanden reißenden Absatz und das Kontingent für unsere viertägige Tour in die Mozartstadt Ende Oktober war sehr schnell ausgebucht. Man merkt eindeutig, wie sehr neue Events, die ein tolles und einzigartiges Erlebnis versprechen, gefragt sind. (Georg Steiner vom Co-Veranstalter Travel Partner)

Zweite Chance am 31. Oktober

Um den Busreiseveranstaltern, die beim ersten Termin leer ausgingen, die Salzburg-Reise noch zu ermöglichen, entschieden sich die Verantwortlichen, einen Zusatztermin am 31. Oktober 2020 aufzulegen. „Wir freuen uns, dass wir noch weiteren Kunden diese tolle Erlebnisreise anbieten können“, so Georg Steiner. „Eine reizvolle Stadt, in der die Musik omnipräsent ist, in Kombination mit einem außergewöhnlichen Konzertereignis in dem vermutlich weltbesten Opernhaus, das sind Zutaten, die eine erfolgreiche Tour garantieren.“

Weitere Infos dazu gibt es auf der RDA Group Travel Expo in Friedrichshafen in Halle A1 am Stand E38.

Printer Friendly, PDF & Email