Service-Reisen: Neue Reiseideen für Großbritannien und Irland

Im neuen Folder „ideen für UK und Irland 2021“ stellt Service-Reisen auf 19 Seiten Reisen auf die Inseln vor.

Romantisch, magisch, wild: Diese Attribute sollen die neuen Reisen von Service-Reisen aufweisen. (Foto: Service-Reisen)
Romantisch, magisch, wild: Diese Attribute sollen die neuen Reisen von Service-Reisen aufweisen. (Foto: Service-Reisen)
Claus Bünnagel

Atemberaubende Küsten, prachtvolle Gärten und Landsitze wie aus dem Bilderbuch, dazu verträumte Dörfer, urige Pubs, manchmal wilde, dann wieder romantische Landschaften und natürlich eine der aufregendsten Metropolen der Welt: Im neuen Folder „ideen für UK und Irland 2021“ stellt Service-Reisen auf 19 Seiten Reisen auf die Inseln vor.

Windsor und Stonehenge

Darunter ist z.B. die siebentägige Reise „England hochdosiert: der Great West Way“, die von Kent nach Bristol führt. Stationen dieser facettenreichen Reise sind u.a. Windsor, Stonehenge, Brighton und Salisbury. Ebenfalls neu ist das Programm „Highlands + Insel Skye + Orkney = Magisches Schottland“, eine zehntägige Reise in das schottische Hochland und zu den wildromantischen Inseln im Westen des Landes. So richtig rund wird die Reise dann mit dem Besuch in der Hauptstadt Edinburgh als Highlight am Ende der Tour. 

Die wichtigsten Hotels haben wir bereits vorgebucht, damit die Reisegäste voll in den Genuss der fantastischen Ausgangslage für einen Besuch der Isle of Skye kommen. (Service-Reisen-Geschäftsführer Karl Heyne) 

Dazu hat er noch einen besonderen Tipp: „Die Gäste haben bei dieser Reise Gelegenheit, das Nationalgericht der Schotten zu entdecken: Haggis. Im Restaurant Mac&Wild können sie die schottische Spezialität selbst zubereiten und dann im Anschluss stilecht mit einem Glas Whisky verkosten.“

Printer Friendly, PDF & Email