Gruppenplaner für Salzburgs Burgen erschienen

Vier Burgen in und um Salzburg schnüren Pakete
Redaktion (allg.)
Die Salzburger Burgen und Schlösser haben soeben die Broschüre „Incentive- & Gruppenplaner 2008“ auf den Markt gebracht. Auf 16 Seiten gibt es Informationen und Preise über die Festung Hohensalzburg, die Residenz Salzburg sowie über die Burgen von Hohenwerfen und in Mauterndorf. Die Festung Hohensalzburg bietet beispielweise den Gruppen einen „Kombi-Ticket“ für die Besichtigung der Burganlage an. Dieses reicht von der Auf- und Abfahrt mit der Festungsbahn über einen Rundgang durch die Innenräume (Fürstenzimmer, Folterkammer oder Salzlager) mit Audio-Guide, den Besuch des Marionettenmuseums und einer Multivisions-Schau bis hin zum Rundgang durch das Festungsmuseum und die Besichtigung der romanischen Unterkapelle aus dem 11. Jahrhundert.
Printer Friendly, PDF & Email