Neue Gruppenziele in Niedersachsen

Reiseveranstalter und Busunternehmer trafen sich in Hannover
Printer Friendly, PDF & Email
Redaktion (allg.)
Die von der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) bereits im achten Jahr organisierte „Städtebörse Niedersachsen“ ist am vergangenen Sonntag in Hannover erfolgreich zu Ende gegangen. Laut Veranstalter nahmen rund 120 Aussteller und Einkäufer daran teil. Reiseveranstalter und Busunternehmer aus ganz Deutschland und Belgien hätten sich in Hannover über neue touristische Angebote, aktuelle Programme der Städte und Regionen sowie über konkrete Hotelangebote informiert. Im Mittelpunkt der Interessen standen für Busreiseveranstalter vor allem neue Ausflugsziele und Gruppenreiseprogramme in niedersächsische Tourismusdestinationen. Ziel der Städtebörse wäre es, neue Partner zu gewinnen und die Position Niedersachsens im Busreisemarkt weiter zu verbessern, erklärte die TMN. Am 19. Februar hätten die Teilnehmer unterschiedliche Stationen in der Stadt Hannover besucht. Neben den Herrenhäuser Gärten hätten auch die Yukon Bay im Erlebnis-Zoo und der Hannover Airport mit auf dem Programm gestanden.