Dehn Touristik ist Sieger des Gewinnspiels von Autostadt und MAN

Neoplan Cityliner auf Zeit als Hauptgewinn für den Reiseveranstalter.
Redaktion (allg.)

Die Dehn Touristik, Heinrich Dehn GmbH & Co. KG aus Neumünster ist Sieger des gemeinsamen Gewinnspiels der Autostadt GmbH in Wolfsburg und der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH. Nach Angaben von MAN nahm Joachim Dehn, Geschäftsführer von Dehn Reisen, kürzlich den Hauptpreis – einen Neoplan Cityliner zur kostenfreien Nutzung über 15 Wochen – aus der Hand von Frank Krämer, Leiter Verkaufsmanagement Bus von MAN, entgegen. Für die Autostadt in Wolfsburg nahm Daniel Korb, Produktmanager des Fachbereichs Vertrieb und Touristik, an der Busübergabe teil.

Busreise zur Fahrzeugabholung

Dehn Reisen veranstaltete die Fahrzeugabholung laut MAN als organisierte Busreise mit knapp 90 Reisegästen. Im Rahmen des Reiseprogramms besichtigten die Teilnehmer demnach die MAN-Lkw-Produktion am Standort München sowie die Allianz Arena. „Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Autostadt hatten wir gemeinsam mit der MAN Truck & Bus ein Gewinnspiel für Busreiseveranstalter ins Leben gerufen. Jeder Besuch einer Reisegruppe in der Autostadt bedeutete ein Los in der Losbox", berichtet Daniel Korb zum Verlauf des Gewinnspiels.

(kb)
Printer Friendly, PDF & Email