Neues Hochgeschwindigkeitsschiff von Tallink Silja

"M/S Superstar" verbindet Tallinn und Helsinki
Redaktion (allg.)
Ab sofort verkehrt auf der Strecke zwischen Tallinn und Helsinki das neue Hochgeschwindigkeitsschiff „M/S Superstar“. Die in Italien gebaute Fähre erreicht eine Geschwindigkeit von 27,5 Knoten, wodurch sie die Strecke in weniger als zwei Stunden bewältigt. Gemeinsam mit der „M/S Star“ verkehrt das neue Schiff ganzjährig auf der Route zwischen Tallinn und Helsinki. Die „M/S Superstar“ ist mit einer Länge von 175,1 Meter und einer Breite von 27,6 Metzer ein wenig größer als ihr Schwesterschiff. Sie kann bis zu 2.080 Passagiere befördern.