Neuer Baumwipfelpfad im Salzkammergut

Ende Juli 2018 ist auf dem Grünberg nahe Gmunden der neue Baumwipfelpfad offiziell eröffnet worden.

Vom Aussichtsturm geht der Blick über das gesamte Voralpenland. (Foto: Baumwipfelpfad Salzkammergut)
Vom Aussichtsturm geht der Blick über das gesamte Voralpenland. (Foto: Baumwipfelpfad Salzkammergut)
Martina Weyh

Mit seinen vielen Erlebnisstationen schlängelt sich der 1.400 Meter lange Pfad durch die Baumkronen. Die Netzkonstruktion des Geländers sorgt für eine uneingeschränkte Sicht und der 39 Meter hohe Aussichtsturm gewährt den Besuchern einen Panoramablick über das gesamte Voralpenland und das Salzkammergut, vom Traunsee bis zum Dachstein. „Der Baumwipfelpfad am Grünberg in Gmunden ist eine wertvolle Bereicherung für das Ausflugsangebot sowohl für die einheimische Bevölkerung als auch für Urlaubsgäste in der Region, so Mag. Dr. Michael Strugl, stellvertretender Landeshauptmann, bei der Eröffnung. Der gesamte Pfad mit einer maximalen Steigung von 6 Prozent ist barrierearm und kann sowohl mit dem Rollstuhl als auch Kinderwagen problemlos befahren werden. Ruhezonen ohne Anstieg bieten immer wieder Rastmöglichkeiten. Laut Betreiber erhalten Busfahrer und Reiseleiter am Baumwipfelpfad Salzkammergut freien Eintritt.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Erreichbarkeit sind auf der Webseite des Baumwipfelpfades verfügbar.

Printer Friendly, PDF & Email