„Wild Places Deutschland“ – Naturwunder direkt vor der Haustür

Auf den 192 Seiten lässt sich Deutschland von seiner wilden Seite entdecken.

Gerade erschienen: „Wild Places Deutschland“ von busplaner-Autor Jörg Berghoff. (Foto: Bruckmann Verlag)
Gerade erschienen: „Wild Places Deutschland“ von busplaner-Autor Jörg Berghoff. (Foto: Bruckmann Verlag)
Claus Bünnagel

Der Reisebildband „Wild Places Deutschland“ von busplaner-Autor Jörg Berghoff führt die Leser abseits ausgetretener Pfade durch Deutschlands Landschaften in idyllische National- und Naturparks, grandiose Bergwelten und zu unberührten Naturorten. Ob Wandern im Naturschutzgebiet Finkenstein, lebensgroße Urzeittiere auf dem Erlebnispfad des Dinosaurier Museums Altmühltal entdecken oder doch lieber mit dem Fahrrad durch den Naturpark Nuthe-Nieplitz – all das und noch viel mehr Inspiration mit Erlebnistipps für den nächsten naturnahen Urlaub in Deutschland findet sich in diesem Bildband.

Viele Erlebnistipps

Auf den 192 Seiten lässt sich Deutschland von seiner wilden Seite entdecken. Der reich bebilderte Reiseinspirationsband bietet zahlreiche Highlights, darunter das Abenteuer Landschaftsfotografie. Besondere Erlebnistipps zu den wunderbarsten Naturorten des Lands ergänzt durch Specials zu Themen wie Wandern, Wildtiere und mehr runden das Werk ab.

Jörg Berghoff „Wild Places Deutschland – Die schönsten Naturerlebnisse fernab des Trubels“, Bruckmann Verlag, ISBN 978-3-7343-2647-9, 27,99 Euro, 192 Seiten mit 230 Abbildungen, Format 20,0 x 24,1 cm, Hardcover.

Printer Friendly, PDF & Email