Neues RuhrTour-Programm 2020 erschienen

Die Ruhr Tourismus GmbH hat auch in diesem Jahr wieder vielfältige Fahrten in der Metropole Ruhr im Angebot.

Das „Geleucht“ auf Halde Rheinpreußen ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Metropole Ruhr. (Foto: RTG/Stratmann)
Das „Geleucht“ auf Halde Rheinpreußen ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Metropole Ruhr. (Foto: RTG/Stratmann)
Martina Weyh

Die „Schönheiten“ der ehemaligen Bergbauregion bekannter zu machen, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln und die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben – das sind die erklärten langfristigen Ziel der Ruhr Tourismus GmbH (RTG).

Deren Programm ist auch in diesem Jahr für Gruppen wieder gewohnt abwechslungsreich und vielfältig. Im Angebot sind halbtägige KomfortTouren ebenso wie eintägige ErlebnisTouren zwischen Lippe und Ruhr, auf denen die Teilnehmer jede Menge Wissenswertes rund um die ehemalige Bergbauregion und seine Sehenswürdigkeiten erfahren.

Das Angebot der RTG richtet sich dabei ausdrücklich auch an Busreiseveranstalter, für die das RuhrTour Programm individuell angepasst werden kann.

Alle Informationen zum neuen RuhrTour Programm sind unter https://www.ruhr-tourismus.de/ruhr-tourismus/marken-und-produkte/ruhrtour.html gebündelt.

Printer Friendly, PDF & Email