Werbung
Werbung
Werbung

Schrill, schräg und charmant

Schmidt Theater steht für beste Unterhaltung mitten auf der Reeperbahn
Werbung
Werbung
Askin Bulut

Das Hamburger Privattheater „Schmidt“ hat das Jahr 2013 mit großem Erfolg abgeschlossen: Mit rund 490.000 Gästen hat das Unternehmen seinen Besucherrekord vom Vorjahr (2012: 475.000 Gäste) noch einmal verbessert. Das bedeutet: Rund 415.000 verkaufte Karten für die 932 Vorstellungen im Schmidt Theater und Schmidts Tivoli am Spielbudenplatz sowie 75.000 Besucher von Events, Sonderveranstaltungen, auswärtigen Gastspielen und Gastronomie.

Das Erfolgsmusical „Heiße Ecke“ im Schmidts Tivoli erreichte auch im 10. Jahr eine durchschnittliche Auslastung von 91 Prozent, aber auch die neue musikalische Komödie „Die Königs vom Kiez“ (Wiederaufnahme am 9. April 2014) startete im Schmidt Theater mit einer durchschnittlichen Auslastung von 95 Prozent durch und trug maßgeblich zum guten Ergebnis im Jahr 2013 bei. Die Besucher erwartet auch 2014 ein buntes Programm: Im Schmidt Theater läuft 2014 noch bis 15. März das Musical „Villa Sonnenschein“, im Anschluss steht Karl Dalls Solostück „Der Opa“ (18.3. bis 5.4.) auf dem Spielplan. Auf „Die Königs vom Kiez“ (9.4. bis 29.6.) folgt ein Wiedersehen mit „Lizt Alfonso Dance Cuba“: Nach zwei gefeierten Hamburg-Gastspielen auf Einladung des Schmidt Theaters (2009 im Deutschen Schauspielhaus, 2011 im Thalia Theater) zeigt in diesem Jahr erstmals der Nachwuchs der kubanischen Tanzcompagnie sein Können: Die Compagnie der 10- bis 14-jährigen Tänzerinnen und Tänzer des „Lizt Alfonso Kinderballetts“ gastiert vom 3. bis 19. Juli im Schmidt Theater.

„Die Schmidtparade“ mit den schönsten Hits der 60er, 70er und 80er präsentiert Theaterchef Corny Littmann dann vom 23. Juli bis zum 6. September höchstpersönlich jeden Abend. Im Herbst 2014 steht die Premiere eines neuen Kinderstücks an, bevor „Die große Schmidt-Wintergala“ traditionell das Theaterjahr beendet. Die „Schmidt Mitternachtsshow“ gibt’s weiterhin jeden Samstag zu sehen.

Das Schmidts Tivoli zeigt neben dem Dauerbrenner „Heiße Ecke“ – Das St. Pauli Musical u. a. weiterhin den „Caveman“ („Cavequeen“ läuft weiter im Schmidt), die Nachfolgeproduktion „Männerabend“ sowie Kristian Baders neues Soloprogramm „Auf und davon! Nackt über die Alpen“ (Premiere war am 7.1.2014). Zudem erwarten die Besucher jede Woche verschiedene Gastspielkünstler.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung