Pepper motion und Twaice bilden Partnerschaft

Die Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit der in Fahrzeugen verwendeten Batterien wird durch prädiktive Analytiksoftware transparent gemacht.

Die Twaice-Batterielabore erzeugen schnell Testdaten und kalibrieren die eigene Software auf das elektrische, thermische und das Alterungsverhalten von Batterien. (Foto: Twaice)
Die Twaice-Batterielabore erzeugen schnell Testdaten und kalibrieren die eigene Software auf das elektrische, thermische und das Alterungsverhalten von Batterien. (Foto: Twaice)
Claus Bünnagel

Mit der Analytiksoftware Twaice möchte die pepper motion GmbH künftig Leistung und Lebensdauer seiner elektrifizierten Antriebe in Neu- und Retrofitfahrzeugen transparent und damit nachhaltiger gestalten. Dazu sind beide Unternehmen nun eine Partnerschaft eingegangen.

Planbarkeit als Ziel

Twaice unterstützt pepper motion und die Flottenbetreiber sowohl in der Entwicklung als auch beim Betrieb der Elektrofahrzeuge. Die Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit der in ihren Fahrzeugen verwendeten Batterien wird durch prädiktive Analytiksoftware transparent gemacht. Denn die Batterieanalytik lässt den Zustand der Fahrzeugbatterien im Feld abschätzen und prognostizieren, die langfristige Batterieleistung analysieren, Wartungen vorhersagen, Garantiezusagen justieren und einen realistischen Restwert ermitteln. Außerdem kann der Fahrer mit zielgerichteten Nutzungsempfehlungen ausgestattet werden. 

Twaice ist für uns ein wichtiger strategischer Technologiepartner. Wir können mit der Software nicht nur den Alterungsprozess von Batterien analysieren, sondern wertverknüpft verschiedene Lebenszyklen und Einsatzszenarien ableiten, die für unsere Kunden und unsere Produktweiterentwicklung wertvoll sind. (Dr.-Ing. Matthias Kerler, Chief Technology Officer der pepper motion GmbH) 

Die Analysedaten von Twaice liefern pepper motion Rückschlüsse, um die Zyklenfestigkeit der eingesetzten Batterien weiter zu optimieren und einen maximal energieeffizienten und wirtschaftlichen Einsatz zu gewährleisten. 

Retrofitting als Alternative

Pepper motion rüstet sowohl Busse als auch Lkw mit modernen, vollelektrischen Antriebssträngen um. Die jüngst erfolgte Umfirmierung von der e-troFit GmbH in die pepper motion GmbH ist ein deutliches Signal des Unternehmens für ein erweitertes Produkt- und Lösungsportfolio und die konsequente Ausrichtung auf internationale Märkte und Wachstum. 

Wir planen allein bis 2023 rund 1.200 Busse und Lkw mit unserer Technologie auf die Straße zu bringen. Die Fahrzeuge werden vorwiegend in Europa, Nord- und Südamerika ausgeliefert. (Andreas Hager, Geschäftsführer der pepper motion GmbH)

Printer Friendly, PDF & Email