Änderung des Mindestlohns in mehreren EU-Ländern

In mehreren Ländern wurden die Mindestlöhne erhöht.

In Deutschland steigt der Mindestlohn ab dem 1. Juli 2022 auf 10,45 Euro. (Foto: Pixabay)
In Deutschland steigt der Mindestlohn ab dem 1. Juli 2022 auf 10,45 Euro. (Foto: Pixabay)
Claus Bünnagel

In Dänemark wurde der Mindestlohn ab dem 1. März 2022 auf 178,72 DKK für Buskabotage (innerstaatliche Busbeförderungen) angehoben. Verstöße werden seit 1.5.2022 geahndet.

In Deutschland steigt der Mindestlohn ab dem 1. Juli 2022 auf 10,45 Euro.

In Frankreich ist der Mindestlohn ab 1. Mai 2022 auf 10,85 Euro pro Stunde angehoben worden.

In Griechenland wurde zum 1. Mai 2022 der Mindestlohn auf 713 Euro pro Monat angehoben.

Printer Friendly, PDF & Email