Quantrons neuer CFO heißt Ulrich Hörnke

Das Unternehmen baut sein Experten-Team weiter aus und besetzt die Position des Chief Financial Officer (CFO) mit Ulrich Hörnke auf Vorstandsebene.

Jede Menge internationale Erfahrung, u.a. bei Merecedes-Benz und Fiat-Chrysler bringt der neue CFO Ulrich Hörnke in seine neue Position mit. (Foto: Quantron)
Jede Menge internationale Erfahrung, u.a. bei Merecedes-Benz und Fiat-Chrysler bringt der neue CFO Ulrich Hörnke in seine neue Position mit. (Foto: Quantron)
Martina Weyh

Quantron baut sein Führungsteam weiter aus – neuer Chief Financial Officer (CFO) wird Ulrich Hörnke.

Hörnke bringt seine internationalen Erfahrungen aus 30 Jahren bei Unternehmen wie Mercedes Benz (Europa, Japan und Hongkong), Mitsubishi (Japan) und Chrysler Group (USA, China und Europa) in die neue Position ein und soll Quantrons Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten aktiv gestalten.

„Ulrich Hörnkes ausgeprägte strategische Fähigkeiten und seine zielorientierte Arbeitsweise passen perfekt in unser Team. Er kombiniert die Internationalität, das Know-how eines OEM als auch eines EV-Start-ups und seine starke Vernetzung mit internationalen Kapitalpartnern. Ich freue mich sehr darauf, mit ihm wieder zusammenzuarbeiten“, sagt Michael Perschke, CEO und Vorstand der Quantron AG.

Neben den klassischen CFO-Aufgabenfeldern im Bereich des Accounting, Controlling, interner und externer Berichterstattung und Risk Management wird sich Herr Hörnke als Teil des Vorstands insbesondere auch mit Umsetzung der Strategie der Quantron AG sowie mit der strategischen bzw. internationalen Weiterentwicklung beschäftigen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sicherstellung der notwendigen Liquidität zur Umsetzung der ambitionierten Pläne der Quantron AG inklusive der mittelfristigen Planung der Platzierung des Unternehmens an einem internationalen Kapitalmarkt.

Printer Friendly, PDF & Email