Traton: Personalkarussell an der Spitze

Überraschend wechselt die Nutzfahrzeugsparte des VW-Konzerns ihr Spitzenpersonal aus. Andreas Renschler und Joachim Drees werden abgelöst.

Neu auf dem Chefposten der Traton-Gruppe – Matthias Gründler, der für Andreas Renschler an die Spitze rückt. (Foto: Traton SE)
Neu auf dem Chefposten der Traton-Gruppe – Matthias Gründler, der für Andreas Renschler an die Spitze rückt. (Foto: Traton SE)
Redaktion (allg.)
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Sowohl Traton-Chef Andreas Renschler als auch MAN-Chef Joachim Drees verlassen zum 15. Juli 2020 den Konzern. Renschler wird seinen Vorstandsvorsitz an Matthias Gründler übergeben, der bis Mai 2018 als Finanzvorstand bei dem Nutzfahrzeughersteller mit den Marken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus tätig war. Dr. Andreas Tostmann, derzeit als Markenvorstand bei Volkswagen Pkw für Produktion und Logistik verantwortlich, löst Joachim Drees ab. Traton-Personalvorstand Prof. Dr. Carsten Intra wird außerdem den Vorstandsvorsitz bei Volkswagen Nutzfahrzeuge übernehmen. Dies teilte der Konzern am 7. Juli 2020 im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung in München mit.

Hans Dieter Pötsch, Aufsichtsratsvorsitzender von Traton, dankte Renschler für seine seit 2015 geleistete Arbeit:

„Andreas Renschler hat maßgeblichen Anteil an dem erfolgreichen Kurs, den Traton eingeschlagen hat. Nach dem erfolgreichen Börsengang von Traton in Frankfurt und Stockholm hat er zusammen mit dem Vorstand die Basis gelegt für die zukunftsweisende Aufstellung des Unternehmens und dafür gesorgt, dass das Unternehmen mit einem starken Netzwerk von strategischen Partnern über Zugang zu allen relevanten Märkten verfügt.“

Pötsch fand außerdem lobende Worte für Reschlers Nachfolger Matthias Gründler:

„Mit Matthias Gründler als Nachfolger haben wir einen der erfahrensten Kenner der Branche gewinnen können. Er kennt das Unternehmen zudem aus jahrelanger Erfahrung und hat ebenfalls maßgeblich am Aufbau des Unternehmens mitgearbeitet. Diesen eingeschlagenen Weg wird er nun an vorderster Front mit dem gesamten Traton-Team fortsetzen.“

Der im Vorstand bisher von Prof. Dr. Carsten Intra verantwortete Geschäftsbereich Personal und IT wird aufgelöst und von den anderen Vorstandsmitgliedern in ihren Funktionen mitverantwortet.

Christian Schulz fungiert weiterhin bei Traton weiterhin als Vorstand, verantwortlich für Finanzen und Unternehmensentwicklung. Henrik Henriksson setzt seine erfolgreiche Arbeit als Vorstandsmitglied sowie Chief Executive Officer Scania fort, ebenso wie Vorstand Christian Levin, der Chief Operating Officer und verantwortlich für Forschung und Entwicklung bleibt.

Printer Friendly, PDF & Email