Personalie: Führungswechsel bei Omnibusverkehr Franken

Günther Köhnke tritt Nachfolge von Karl Heinz Winkler an.
Redaktion (allg.)

Günther Köhnke ist neuer Geschäftsführer der Omnibusverkehr Franken GmbH (OVF), Nürnberg, und Sprecher des Marktbereichs Franken von DB Regio Bus Region Bayern. Der 58-Jährige ist damit Nachfolger von Karl Heinz Winkler, der sich laut Informationen der Deutschen Bahn AG (DB), Berlin, nach über 40 Jahren Betriebszugehörigkeit vom operativen Geschäft zurückzieht.

Erfahrungen im Busgeschäft

Köhnke ist bereits seit 1977 im DB-Konzern beziehungsweise zuvor bei der Deutschen Bundesbahn tätig, so die DB. Bei DB Regio war der Norddeutsche unter anderem kaufmännischer Leiter der Region Nord in Hannover und Verkehrsbetriebsleiter für Personal und Controlling in Kiel, heißt es weiter seitens des Unternehmens. Erfahrungen im Busgeschäft sammelte er demnach als Geschäftsführer der Regionalbus Braunschweig GmbH. Von Mai 2014 bis Februar 2015 war Köhnke laut DB-Angaben interimsweise Leiter Finanzen und Controlling bei DB Regio Bus Region Bayern.

 

(kb)
Printer Friendly, PDF & Email