Werbung
Werbung
Werbung

Hella: Neuer Chef im Teilevertrieb

Ab kommenden August wird Jens Biermann den deutschen Aftersales-Vertrieb bei Hella leiten.

Jens Biermann übernimmt im Independent Aftermarket von Hella die Leitung der neuen Vertriebsregion DACH. (Bild: Hella)
Jens Biermann übernimmt im Independent Aftermarket von Hella die Leitung der neuen Vertriebsregion DACH. (Bild: Hella)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Martin Schachtner)

Neue Struktur im Aftermarketvertrieb von Hella: Der Licht- und Elektronikspezialist beruft ab August Jens Biermann zum Leiter der Vertriebsregion Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH). Biermann, der seit 2015 den Bereich International Key Account Management der DACH-Märkte geführt hat, löst in seiner neuen Funktion den bisherigen Leiter nationale Kunden und Kooperationen in Deutschland, Carsten Albath, ab. Carsten Albath verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, hieß es aus dem Unternehmen.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei Herrn Albath für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute, erklärte Dirk-Alexander Bäppler als Leiter der Vertriebsregion Zentral- und Nordeuropa im Independent Aftermarket der Lippstädter.

Man freue sich mit Herrn Biermann einen erfahrenen Branchenkenner gefunden zu haben, der gemeinsam mit seinem Team den Vertriebsbereich engagiert weiterentwickeln und den Kunden als verlässlicher Partner zur Seite stehen werde, so Bäppler weiter. Jens Biermann ist auch im Juniorenarbeitskreis des Gesamtverbands Autoteile-Handel (GVA) als Vorstandsmitglied aktiv.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung