Werbung
Werbung
Werbung

AVV: Wechsel in der Geschäftsführung

Andreas Mayr wird zum Interimsgeschäftsführer bestellt.

Andreas Mayr verantwortet in der Interimszeit die Geschicke des AVV. (Foto: AVV)
Andreas Mayr verantwortet in der Interimszeit die Geschicke des AVV. (Foto: AVV)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Im gegenseitigen Einvernehmen hat das Geschäftsführerverhältnis des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes (AVV) mit Olaf von Hoerschelmann vorzeitig mit Ablauf des 31. Oktober geendet.

Bis ein Nachfolger für Olaf von Hoerschelmann gefunden ist, hat die Gesellschafterversammlung des AVV Andreas Mayr zum Interimsgeschäftsführer bestellt. Der 44-jährige Augsburger ist bereits seit zwölf Jahren im ÖPNV und seit 2009 beim AVV tätig. Als Prokurist und Leiter der Stabstelle Recht und Personal ist der Jurist seit fünf Jahren Stellvertreter des Geschäftsführers.

Bereits angestoßene Projekte des AVV würden auch in der Interimszeit engagiert weiterverfolgt, teilte der Augsburger Verkehrsbetreiber mit.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung