Werbung
Werbung
Werbung

ÖPNV: Zufriedenheit der Kunden ist hoch

Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS vergleicht 41 Verkehrsanbieter.
Kein Grund zum Meckern: Laut dem ÖPNV-Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS sind Nutzer mit dem Angebot der lokalen Verkehrsanbieter zufrieden. (Foto: Stephanie Hofschlaeger/Pixelio.de)
Kein Grund zum Meckern: Laut dem ÖPNV-Kundenbarometer 2017 von Kantar TNS sind Nutzer mit dem Angebot der lokalen Verkehrsanbieter zufrieden. (Foto: Stephanie Hofschlaeger/Pixelio.de)
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Die Zufriedenheit mit den lokalen Verkehrsunternehmen in Deutschland befindet sich auf einem hohen Niveau. Dies zeigt das "ÖPNV-Kundenbarometer 2017", das die Qualitätswahrnehmung der Fahrgäste von insgesamt 41 Verkehrsunternehmen und -verbünden kürzlich ermittelt hat. Laut dem verantwortlichen Marktforschungsunternehmen Kantar TNS mit Sitz in München hat die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) dieses Jahr in der Kategorie der Globalzufriedenheit – also wie zufrieden Nutzer mit der Leistung des Betriebes insgesamt sind – den ersten Patz belegt. Auf dem zweiten Rang folgt demnach die SWN Verkehr GmbH aus Neumünster und auf Platz drei die PaderSprinter GmbH mit Sitz in Paderborn.

Noten von 1 bis 5

Bei bis zu 40 Leistungsmerkmalen konnten sich die Verkehrsunternehmen hervortun und Bewertungen erhalten. Die Beurteilung erfolgte dabei über ein Notenspektrum, wobei 1 für „vollkommen zufrieden“ und 5 für „unzufrieden“ steht, erklären die Experten. Für das Linien- und Streckennetz erreicht die DVB die beste Bewertung (2,22). Die Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG kann sowohl mit der Taktfrequenz (2,47) als auch bei den Anschlüssen (2,46) am meisten überzeugen. Mit einem Wert von 2,37 hat die Freiburger Verkehrs AG (VAG) bei der Pünktlichkeit die Nase vorn. Und bei den Informationen im Fahrzeug erreicht die Chemnitzer Verkehrs-AG mit 2,29 den Spitzenplatz, gefolgt von den Stadtwerken Wilhelmshaven (SWWV) mit einer 2,37 und der DVB mit einer 2,38.

Digitale Lösungen überzeugen

Die Stadtwerke Münster (SWMS) erfreuen ihre Kunden vor allem mit ihren digitalen Lösungen: Das elektronische Ticket hat laut dem Barometer mit 2,06 eine sehr hohe Zufriedenheit erreicht. Auch bei den mobilen Informationen über das Smartphone liegt Münster mit einer 2,18 knapp vor den Stadtwerken Neumünster (SWN) mit einer 2,25. Überzeugt sind die Kunden der Stadtwerke Ulm (SWU) speziell vom Internetauftritt des Unternehmens und vergeben eine 2,45, so die Verantwortlichen.

22.000 telefonische Interviews

Für das ÖPNV-Kundenbarometer 2017 führten die Experten von März bis Juni insgesamt 22.000 repräsentative telefonische Interviews mit Nutzern von ÖPNV-Verkehrsmitteln.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung