Werbung
Werbung
Werbung

Grenzenlos mit einem Fahrschein

Das Bodensee Ticket gilt für Bus, Bahn und zwei Fährverbindungen.

Natürlich gilt das Bodensee Ticket auch auf den Buslinien im Tarifgebiet. (Foto: Bodensee Ticket)
Natürlich gilt das Bodensee Ticket auch auf den Buslinien im Tarifgebiet. (Foto: Bodensee Ticket)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Mit dem Bodensee Ticket können sich Urlauber und Einheimische preisgünstig und unkompliziert in der Dreiländerregion Bodensee bewegen. Es ist als Tageskarte oder Drei-Tages-Pass erhältlich und gilt für Bahn, Bus und auf den Fähren, die Konstanz mit Meersburg und Friedrichshafen mit Romanshorn in der Schweiz verbinden. Für einen geringen Aufpreis kann auch das Fahrrad mitgenommen werden.

Was alles möglich ist:

Insgesamt 4.000 Streckenkilometer umfasst der Geltungsbereich des Bodensee Tickets und gliedert sich in die drei Tarifzonen Ost, Mitte, West. Er reicht von Schaffhausen über Ravensburg, Oberstaufen im Allgäu und Feldkirch in Vorarlberg bis nach St. Gallen. Eine einzelne Zone kostet 18,50 Euro / 27 Franken am Tag, das gesamte Netz 26 Euro / 36 Franken. Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren zahlen die Hälfte, unter sechs Jahren fahren sie kostenlos. Der Drei-Tages-Pass ist für 41 Euro / 57 Franken erhältlich und gilt grundsätzlich für alle Tarifzonen. Er ist besonders für Familien, Paare und Freunde attraktiv: Zwei Erwachsenen und bis zu vier Kinder zahlen für drei Tage 69 Euro / 97 Franken. Mit der deutschen Bahncard, dem Schweizer Halbtax-Abo oder der österreichischen Vorteilscard erhält man auf Einzeltickets weiteren Rabatt.

Weitere Informationen zum Bodensee Ticket sind in einer Broschüre zusammengefasst, die rund um den See erhältlich ist oder auf der Internetseite zum Ticket.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung