Werbung
Werbung
Werbung

Anton Götten steigt ins Flug-Vollcharter-Geschäft ein

Von Saarbrücken direkt zu den schönsten Reisezielen Italiens: Vom Airport in Ensheim aus startet der Premiumbusreisen- und Kreuzfahrtspezialist nun auch zu Flugreisen.

Cefalù auf Sizilien ist ein Ziel der neuen Flug-Vollcharter-Reisen von Anton Götten (Foto: Pixabay/MemoryCatcher)
Cefalù auf Sizilien ist ein Ziel der neuen Flug-Vollcharter-Reisen von Anton Götten (Foto: Pixabay/MemoryCatcher)
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel

Neue Flugziele am Airport Saarbrücken: Ab Frühjahr 2020 werden von dort aus erstmals Flüge nach Süditalien starten. Das Unternehmen Anton Götten Reisen, das bislang vor allem durch seine Premiumbustouren sowie Fluss- und Seereisen bekannt ist, wird ab dem kommenden Jahr exklusive Vollcharterflüge vom Flughafen in Ensheim durchführen. Sie haben drei italienische Destinationen zum Ziel: Rom, Sizilien und die Liparischen Inseln. Möglich wird das neue Reiseangebot mit der Einbeziehung des Flughafens Saarbrücken durch die Teilnahme von Anton Götten Reisen an der Kooperation „momento – Reisen für mich“. Die Charterflüge werden von der Fluggesellschaft Sundair mit Flugzeugen vom Typ Airbus A320 durchgeführt.

Flexibles Reisekonzept

Das neue Programm, das der Saarbrücker Veranstalter aufgelegt hat, zeichnet sich durch ein flexibles Reisekonzept mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis aus. So können sich Urlauber ihre Reise ganz nach ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen zusammenstellen. Das betrifft zum einen das große Unterkunftsportfolio vom Flair Hotel bis zur Luxusherberge, aber auch den Charakter der Reise vom Badeurlaub bis zur Studienreise. Einzelne Ausflüge oder Pakete können modular zugebucht werden. Die momento-Reisebegleiter sind in allen Hotels und bei den Ausflügen präsent. Familien profitieren von Kinderfestpreisen. Eine besonders bequeme Anreise bietet Anton Götten durch sein neu gebautes Terminal, an dem Gäste ihr Auto parken können. Ein Reisebus des Saarbrücker Veranstalters sorgt für den Hin- und Rücktransfer zum Flughafen in Ensheim.

Reisebeispiele

Von Saarbrücken direkt in die Ewige Stadt: Vom Flughafen Saarbrücken wird Anton Götten Reisen am 3. April zu einer sechstägigen Reise in die italienische Hauptstadt starten. Wie die Gäste ihren Aufenthalt dort gestalten wollen, liegt ganz an ihren individuellen Vorlieben: die mediterrane Küche in der Altstadt genießen, shoppen oder Roms spannende Geschichte entdecken. Für Letzteres bietet das modulare momento-Programm Ausflugspakete, die alle oder auch einzeln gebucht werden können: z.B. das „Antike und Christliche Rom“, die „Vatikanischen Museen“ oder „Tivoli und die Villa d’Este“. Die Reise vom 3. bis 8. April 2020 ist inklusive Flug, 5 Ü/F in den ausgeschriebenen Hotels, Transfer zum Hotel und deutschsprechender Reiseleitung ab 649 Euro p.P. buchbar. Die Ausflüge können zugebucht werden.

Mit Götten nach Sizilien und auf die Liparischen Inseln: Zu zwei mediterranen Zielen bringt Anton Götten Reisen seine Gäste im Mai 2020. Eine achttägige Reise führt nach Sizilien. In der Region Cefalù bietet der Veranstalter eine Reihe von Hotels zur Auswahl an. Die Reise ist ab 699 Euro p.P. inkl. Flug, Übernachtungen mit gewünschter Verpflegung und Transfers buchbar. Ausflüge nach Palermo, Agrigent oder zum Ätna und weiteren Zielen sind zubuchbar. Die Liparischen Inseln vor der Küste Siziliens gehören zu den Geheimtipps im Mittelmeer. Acht Tage lang können Reisende mit Götten die Juwele vor der Küste Siziliens erkunden. Im Reisepreis ab 989 Euro sind der Flug, sieben Übernachtungen mit gebuchten Verpflegungsleistungen und Transfer enthalten. Verschiedene Ausflüge zu den einzelnen Inseln, wie z.B. Stromboli, sind individuell zubuchbar. Beide Reisen ab Saarbrücken finden vom 6. bis 13. Mai 2020 statt. Kinderfestpreise zu beiden Zielen werden ab 599 Euro angeboten.

Die Reisen sind in allen Reisebüros, telefonisch unter 0681/3032120 oder online zu buchen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung