Jubiläum: 30 Jahre Lübecker Weltkulturerbe

Hansestadt feiert mit Veranstaltungen und Events.
Die Lübecker Rathausliegt in der Altstadt der Hansestadt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. (Foto: LTM/Torsten Krüger)
Die Lübecker Rathausliegt in der Altstadt der Hansestadt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. (Foto: LTM/Torsten Krüger)
Julia Lenhardt

Die Lübecker Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe – und dies schon 30 Jahre lang. Dies feiert die Hansestadt laut Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Lübeck, mit einem ganzjährigen Jubiläumsprogramm unter dem Motto „Endlich 30“. Demnach werden während des gesamten Jahres spezielle Stadt- und Themenführungen angeboten, bei denen Gäste auf den Spuren des Weltkulturerbes wandeln können und alle Gäste, die 2017 30 Jahre werden, erhalten freien Eintritt zu den Ausstellungen der Lübecker Museen. Ziel der Veranstaltungen ist es, den Welterbetitel bei Gästen und Einheimischen stärker in den Fokus zu rücken.

Musikfestival im Sommer

Musikliebhaber kommen im Geburtstagssommer von Anfang Juli bis Ende August auf ihre Kosten: Das Schleswig-Holstein Musik Festival wird in Lübeck „30 plus drei“ Konzerte veranstalten und dabei verschiedene Orte des Weltkulturerbes integrieren, erklären die Verantwortlichen.

Printer Friendly, PDF & Email