„La Traviata“ in Schwerin

Vorverkauf für die Schlossfestspiele Schwerin 2015 beginnt
Askin Bulut

Der Vorverkauf für die Schlossfestspiele Schwerin des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin, die im Sommer 2015 „La Traviata“ auf dem Alten Garten in Schwerin präsentieren, beginnt am 14. Oktober 2014. Vom 3. Juli bis 9. August 2015 werden 23 Vorstellungen der berühmten Verdi-Oper auf dem Alten Garten zu erleben sein.

Giuseppe Verdis Meisterwerk, mit dem er bedingungslos Partei für eine gesellschaftlich geächtete Liebe ergreift, zählt zu den weltweit beliebtesten Opern. Die Regie übernimmt wieder Georg Rootering, der in diesem Jahr bereits „Nabucco“ bei den Schlossfestspielen inszenierte. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Daniel Huppert wird die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin gemeinsam mit dem Musiktheaterensemble, internationalen Solisten und mehreren Chören Verdis bewegende Musik unter freiem Himmel erklingen lassen.

„Das künstlerische Team hat im vergangenen Sommer in dieser Konstellation zum ersten Mal eine große Verdi-Oper auf dem Alten Garten umgesetzt. Das Ergebnis war beeindruckend. Deswegen blicke ich mit Spannung auf den kommenden Sommer, wenn dasselbe Leitungsteam unseren Verdi-Zyklus mit ‚La Traviata‘, auf diesem traumhaft schönen Platz fortführen wird“, freut sich Generalintendant Joachim Kümmritz.

Bis zum 30. Dezember 2014 können Karten mit einem Frühkäuferrabatt erworben werden. Weitere Informationen unter www.theater-schwerin.de.

Printer Friendly, PDF & Email