Plantours: Zwei weitere Flussschiffe für Silvester

Die „Crucevita“ und die „Vista Classica“ legen jeweils am 28. Dezember 2020 zu einwöchigen Reisen ab.

Der erst im Juni getaufte Neubau Lady Diletta (im Bild) bietet über Weihnachten und Silvester zwei unterschiedliche Routen ab Düsseldorf an. (Foto: Plantours Kreuzfahrten)
Der erst im Juni getaufte Neubau Lady Diletta (im Bild) bietet über Weihnachten und Silvester zwei unterschiedliche Routen ab Düsseldorf an. (Foto: Plantours Kreuzfahrten)
Claus Bünnagel

Plantours Kreuzfahrten vergrößert für die Festtagszeit die Flotte um zwei weitere Flussschiffe auf insgesamt fünf Schiffe: Die „Crucevita“ und die „Vista Classica“ legen jeweils am 28. Dezember 2020 zu einwöchigen Silvesterreisen ab. Der erst im Juni getaufte Neubau „Lady Diletta“ bietet über Weihnachten und Silvester zwei unterschiedliche Routen ab Düsseldorf an. Höhepunkte sind die Passage auf dem „Romantischen Rhein“, Heiligabend in Straßburg und Silvester in Amsterdam.

Ab 899 Euro pro Person

Beide Flottenneuzugänge starten ab Düsseldorf. Während die Crucevita nach Stationen in Koblenz, Speyer, Rüdesheim und Worms zum Jahreswechsel in Straßburg festmacht, feiern die Passagiere der Vista Classica am 31. Dezember 2020 in Amsterdam und nehmen Kurs auf Antwerpen, Nijmegen, Rotterdam und Dordrecht. Beide Silvesterreisen sind inklusive voller Verpflegung und Feier an Bord ab p.P. 899 Euro zu buchen. Auf einer ähnlichen Route setzt Plantours auch die „Rousse Prestige“ ein. Starthafen hier ist am 27. Dezember ebenfalls Düsseldorf.

Verschiedene Adventsreisen

Neben den Flusskreuzfahrten zum Jahreswechsel legt Plantours Kreuzfahrten bereits während der Weihnachtszeit mit dem Neubau Lady Diletta und der „Elegant Lady“ zu verschiedenen Adventsreisen auf Rhein, Main und Mosel ab. Höhepunkt hier ist der Heiligabend an Bord der Lady Diletta in Straßburg. 

Über Plantours Kreuzfahrten

Plantours Kreuzfahrten zählt zu den erfahrensten Veranstaltern für Hochsee- und Flussreisen. Mehrfach für das Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet, betreibt das Bremer Unternehmen mit der „MS Hamburg“ das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Zu diesen weltweiten Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter ergänzt ein stetig wachsendes Angebot an Flussreisen in Deutschland und vielen Ländern Europas das Angebot.

Printer Friendly, PDF & Email