CroisiEurope: Neue Kreuzfahrt auf dem Neckar

Sie findet an zwei Terminen im Herbst 2022 statt.

Im Herbst auf dem Neckar unterwegs: die MS Mona Lisa. (Foto: CroisiEurope)
Im Herbst auf dem Neckar unterwegs: die MS Mona Lisa. (Foto: CroisiEurope)
Claus Bünnagel

Die MS Mona Lisa der Reederei CroisiEurope bedient ab Herbst eine neue Strecke, die zwischen Stuttgart und Straßburg zu einigen der berühmtesten Orte der Neckarregion führt. Erstes Ziel ist das Residenzschloss Ludwigsburg, eine der größten Barockanlagen Deutschlands. Von Heilbronn aus werden die Gäste des Flusskreuzfahrtschiffs das Zisterzienser-Kloster Maulbronn besuchen, in dem Hermann Hesse Schüler war.  Der historische Kern von Ebersbach und die Romantikerstadt Heidelberg sind weitere Stationen der MS Mona Lisa, bevor das Schiff Kurs nimmt auf Straßburg, den Endpunkt der Reise. 

Reisedetails

Die Flusskreuzfahrt zwischen Stuttgart und Straßburg der Reederei CroisiEurope findet im Herbst 2022 an zwei Terminen statt: vom 26. bis 30. September und vom 8. bis 12. Oktober. Die fünftägige Reise kostet ab 868 Euro p.P. in der Doppelkabine. Im Reisepreis enthalten sind neben der Vollpension an Bord inklusive Galadinner auch die Landausflüge mit Führungen sowie alle Getränke an Bord zu den Mahlzeiten und an der Bar.

Über CroisiEurope

CroisiEurope mit Sitz in Straßburg gehört mit über 40 Schiffen zu den größten Flussreedereien Europas. Mehr als 50 Routen auf über 20 Flüssen, darunter z.B. Rhein und Mosel oder die französische Rhône und Seine, aber auch der Guadalquivir in Spanien und der Douro in Portugal hat der Spezialist im Programm. Viele Kreuzfahrten werden in Deutschland exklusiv vom Saarbrücker Reiseveranstalter Anton Götten vertrieben und finden als deutschsprachige Vollcharter statt. Zu den Kreuzfahrten werden auch organisierte Busanreisen angeboten.

Printer Friendly, PDF & Email