Service-Reisen nimmt Kreuzfahrten 2021 in den Blick

Der Gießener Paketer stellt im neuen Katalog auf rund 90 Seiten sein umfangreiches Programm für Fluss- und Hochseekreuzfahrten vor.

Der Gießener Paketer hat schon das kommende Jahr im Visier. (Foto: Service-Reisen)
Der Gießener Paketer hat schon das kommende Jahr im Visier. (Foto: Service-Reisen)
Martina Weyh

Der neue Katalog „Ideen für Kreuzfahrten 2021“ von Service-Reisen ist da. Auf rund 90 Seiten stellt der Gießener Paketer sein umfängliches Angebot im Kreuzfahrtsegment vor – mit an Bord sind darüber hinaus 20 komplett neue Reiseideen, teilt das Unternehmen mit. Dank bester Einkaufskonditionen sei es zudem gelungen einige der beliebten Programme günstiger anbieten zu können.

„Mit unserem Kreuzfahrt-Programm decken wir die gesamte Palette in diesem Segment ab, von der Flusskreuzfahrt in Deutschland, über Reisen in die Weinbaugebiete Portugals und Spaniens bis zu traumhaften Hochseekreuzfahrten. Für Kreuzfahrtgruppen, die zu neuen Horizonten aufbrechen wollen, haben wir auch eine echte Kreuzfahrt mit Expeditions-Flair aufgelegt, die zu den Gletschern Grönlands führt“, empfiehlt Adriano Matera, der bei Service-Reisen für das Kreuzfahrtsegment zuständig ist.

Service-Reisen hat seine Angebotspalette in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut – für das kommende Jahr neu hinzugekommen sind eine Flusskreuzfahrt auf der Seine zwischen Paris und Rouen, eine Yacht-Kreuzfahrt durch Kroatiens Inselwelten sowie eine Kurz-Kreuzfahrt von Südafrika nach Namibia mit verlängertem Landprogramm in und um Kapstadt.

Ab sofort sind alle Schiffe nach einem einheitlichen Service-Reisen-Standard kategorisiert. Dafür wurden wie im Hotelbereich einheitliche Kriterien festgelegt, um die Fluss- und Hochseeschiffe in verschiedene Kategorien einzuteilen. Es gibt – analog zum Hotelbereich, in dem der Paketer bereits mit eigenen Kategorien arbeitet – fünf Kategorien, die vom Schiff der guten SRG-Mittelklasse über gehobene Mittelklasse, Premium-Kategorie, gehobene Premium-Kategorie bis zu SRG-Luxusklasse reichen.

Mit dem neuen Flussschiff „MS VistaSky“, der Luxusyacht „MS Alpha“ sowie der „MSC Grandiosa“ finden sich im neuen Kreuzfahrt-Katalog gleich drei Neubauten aus dem gehobenen Premium-Segment, die auch in Sachen Nachhaltigkeit den allerneuesten Standards entsprechen, so das Unternehmen.

Printer Friendly, PDF & Email