RDA Group Travel Expo 2017: GTW präsentiert drei Schwerpunkte

Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
Bereits im Jahr 2016 besuchte der Paketer GTW die RDA-Messe in Friedrichshafen und informierte über seine Angebote. (Foto: PRB)
Bereits im Jahr 2016 besuchte der Paketer GTW die RDA-Messe in Friedrichshafen und informierte über seine Angebote. (Foto: PRB)
Julia Lenhardt

Der Paketreiseveranstalter GTW – Grimm Touristik Wetzlar, Gesellschaft für internationalen Bustourismus mbH mit Sitz im hessischen Wetzlar will sich nach eigenen Aussagen auf der RDA Group Travel Expo in Friedrichshafen (busplaner berichtete) auf drei Schwerpunkte konzentrieren. Zum einen soll der neue Sonderkatalog „Rundreisen 2018“ präsentiert werden, der Arrangements in den Bereichen Rund-, Studien- und Erlebnisreisen enthält. Zum anderen können Besucher sich über die neuen GTW-Zubucher-Programme informieren. Besonders für die Destinationen Spanien und Portugal seien diese 2017 erweitert worden.

Neue Reise „Meer und Mehr“

Darüber hinaus sollen erstmals die neuen GTW-Reisen für den Gruppenmarkt, die unter dem Label „Meer & Mehr“ laufen, vorgestellt werden. Die Touren umfassen Rundreisen und Landarrangements in Verbindung mit Hochseekreuzfahrten, so die Verantwortlichen. So wird beispielsweise bei einer Adria-Kreuzfahrt ab/bis Triest ein viertägiges Landprogramm mit angeboten.

Frühzeitige Planung erwartet

GTW-Geschäftsführer Uwe Schneider ist gespannt auf die zweite Ausgabe der RDA-Messe: „Die GTW erwartet in Friedrichshafen wieder zahlreiche Unternehmen, vor allem aus dem süddeutschen Raum, aus Österreich und der Schweiz, die frühzeitig planen.“

RDA Group Travel Expo (20. bis 21. April, Friedrichshafen), Halle B5, Stand H20

Printer Friendly, PDF & Email