Kooperation: Erweitertes Geschäftsmodell

Autostadt und "9Städte" kooperieren mit dem Paketer Behringer.
Anja Kiewitt

Weil viele Busunternehmen keine Zeit mehr für den klassischen Einkauf haben, sondern über Paketer buchen, will die Wolfsburger Autostadt GmbH künftig enger mit dem Gießener Paketreiseveranstalter Behringer Touristik GmbH & Co. KG zusammen arbeiten. Beim diesjährigen RDA-Workshop (21. bis 23. Juli, Köln), Fachmesse für die Gruppentouristik, präsentierten die Partner eine neue Kooperation. Daran beteiligt ist auch die Marketingkooperation „Die_9 Städte in Niedersachsen", der die Autostadt seit 2010 angehört. Darüber hinaus zählen Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel zu dem Verbund.

Künftig soll Behringer touristische Leistungen der neun Städte und der Autostadt in individuell zusammengestellten mehrtägigen Gruppenreisen buchbar machen, teilt die VW-Tochter mit. Zur Zielgruppe zählen demnach Reisebüros, Busreiseveranstalter, Interessensgruppen und Firmen.

Printer Friendly, PDF & Email