Kooperation: Landesgartenschauen 2018 arbeiten zusammen

Fünf Anbieter vertreiben über gemeinsame „Landingpage“ Dauerkarten.
Über eine neue „landing-page“ können an Landesgartenschauen interessierte User alle fünf Landesgartenschauen des kommenden Jahres anwählen und Dauerkarten erwerben. (Foto: Landesgartenschau Bad Iburg 2018)
Über eine neue „landing-page“ können an Landesgartenschauen interessierte User alle fünf Landesgartenschauen des kommenden Jahres anwählen und Dauerkarten erwerben. (Foto: Landesgartenschau Bad Iburg 2018)
Anja Kiewitt

Die Landesgartenschauen 2018 arbeiten zusammen. Die fünf Partner haben kürzlich bereits eine gemeinsame „Landingpage“ sowie Dauerkarten- und Anzeigenkooperationen gestartet. Das teilt die Landesgartenschau Bad Iburg 2018 gGmbH mit. Dauerkartenbesitzer können demnach beispielsweise mit ihrem Ticket nicht nur in Bad Iburg alle Highlights genießen, sondern je einmal auch in Würzburg in Bayern, in Lahr (Baden-Württemberg), in Bad Schwalbach (Hessen) und in Burg in Sachsen-Anhalt durch die Kassen gehen. „Zudem nehmen wir uns gegenseitig auf unseren Homepages mit. Wir sind keine Konkurrenten, sondern Partner", betont Kai Schönberger, Marketingchef der Landesgartenschau Bad Iburg.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)