Geruchsneutrale Bordtoilette von Marcopolo

Die Eco Flush bietet ein ganz neues Toilettenkonzept für Busse.

Marcopolo baut in seinen Modellen künftig eine geruchsneutrale Toilette ein. (Foto: Vinícius Pauletti)
Marcopolo baut in seinen Modellen künftig eine geruchsneutrale Toilette ein. (Foto: Vinícius Pauletti)
Claus Bünnagel

Um mehr Komfort, Bequemlichkeit, Praktikabilität und Funktionalität für Passagiere zu bieten, hat der brasilianische Bushersteller Marcopolo mit der Eco Flush eine neue Toilette entwickelt. Sie verspricht höhere Dichtungsstandards, um Gerüche zu vermeiden und die Effizienz bei gleichzeitig sinkendem Wasserverbrauch zu steigern. Laut Entwicklungskoordinator Jean Carlo Giacomel Casado ist das neue System das Ergebnis von fünf Jahren Studien sowie Entwicklung und verwendeter Konzepte aus dem Luftfahrtsegment. 

Es erforderte mehr als 1,75 Mio. Testzyklen, um zum Endprodukt zu gelangen. (Jean Carlo Giacomel Casado)

Abdichtung durch Trachealventil

Das Trachealventil der Eco Flush dichtet das System ab, um das Vakuum für die Entleerung zu erzeugen. Der Vakuumgeneratorbehälter dient dabei als Barriere dafür, dass Gase nicht in das Innere der WC-Kabine zurückgelangen. Und das Guillotine-Ventil, das nach drei Spülgängen automatisch aktiviert wird, leitet Exkremente somit regelmäßig in den Tank, um sicherzustellen, dass Gase sowie feste und flüssige Abfälle sicher eingeschlossen sind. Gerade dies können herkömmliche System nicht vollständig garantieren. 

Wassereinsparungen von bis zu 53 % 

Ein weiterer großer Vorteil von Eco Flush liegt nach Marcopolo in der Wassereinsparung von bis zu 53 % gegenüber bisherigen Bordtoiletten. Das optimierte Spülsystem verbraucht nur 400 ml pro Aktivierung im Vergleich zu 850 ml Durchfluss der herkömmlichen Toilette. Infolgedessen wird der durchschnittliche monatliche Verbrauch von etwa 660 l auf etwas mehr als 300 l gesenkt, was dem Busbetreiber eine größere Autonomie bei der Wasserversorgung seiner Fahrzeuge garantiert und weniger Stopps für die Reinigung sowie Entsorgung der Abfälle erforderlich macht.

Printer Friendly, PDF & Email