Nutzfahrzeugmarkt: Bus-Neuzulassungen sinken im Oktober um 35 Prozent

Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnet Plus von rund 34 Prozent.
Trotz weniger Neuzulassungen von Omnibussen im Oktober verzeichnet das Kraftfahrt-Bundesamt insgesamt ein Plus von 1,8 Prozent an denselben von Januar bis Oktober.
Trotz weniger Neuzulassungen von Omnibussen im Oktober verzeichnet das Kraftfahrt-Bundesamt insgesamt ein Plus von 1,8 Prozent an denselben von Januar bis Oktober.
Julia Lenhardt

Im Oktober wurden laut dem Kraftfahrt-Bundesamt mit Sitz in Flensburg 249 Kraftomnibusse neu zugelassen. Dies seien rund 35 Prozent weniger als im Oktober des vergangenen Jahres und 19 Prozent weniger als im Vormonat. Insgesamt stieg die Anzahl der Neuzulassungen von Januar bis Oktober jedoch um 1,8 Prozent – also auf 5.138 Fahrzeuge – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnete bei den Bussen im Oktober ein Plus von rund 34 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat – Insgesamt 449 Fahrzeuge wurden demnach umgeschrieben.

Printer Friendly, PDF & Email