ITB Berlin Kongress: Programm ist online

Thema der diesjährigen Veranstaltung ist die Zukunft des Reisens – unter dem Motto „Pioneer the Transition in Travel & Tourism. Together“ stehen vom 5. bis 7. März Künstliche Intelligenz, ChatBots und maschinelles Lernen im Fokus der Expertinnen und Experten.

(Foto: Messe Berlin)
(Foto: Messe Berlin)
Martina Weyh

Wie beeinflusst der technologische Wandel die Zukunft des Reisens – Antworten auf diese Frage versucht der diesjährige ITB Berlin Kongress zu geben, der vom 5. bis 7. März parallel zur Messe und live auf dem Berliner Messegelände stattfindet.

KI verändert die gesamte Branche grundlegend

Der zunehmende Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in den Reiseunternehmen aber auch bei den Kunden beginnt die Strukturen und Spielregeln der Branche nachhaltig zu verändern. So trägt maschinelles Lernen im Tourismusmarketing beispielweise dazu bei, Reisebuchungen zu personalisieren und individuelle Urlaubserlebnisse zu ermöglichen. Nicht nur bei der Auswahl des Reiseziels, sondern auch im Hotelzimmer, bei der Mietwagenbuchung oder beim Restaurantbesuch wird der Einsatz von KI immer spürbarer.

Gründliche Analyse

Der ITB Berlin Kongress will die Hintergründe und Chancen digitaler Transformation so umfassend und detailliert wie nie zuvor beleuchten und einordnen, wie das diesjährige Programm eindrucksvoll belegt.  Von den 17 Thementracks widmen sich allein fünf themenspezifische eTravel Tracks den unterschiedlichsten Facetten des digitalen Wandels. Dem Thema KI wird dabei erstmals ein eigener Track eingeräumt, der praxisrelevante Insights auf Basis aktueller Fallstudien und fundierter Expertise vermittelt.

Wie Hoteliers die digitale Transformation meistern und von ihr profitieren können, erfahren die Teilnehmer im Rahmen des Hospitality Track und im Hotel Technology Track. Auch das Technology Tours and Activities Forum (TTA) kehrt in diesem Jahr auf den Kongress zurück.

Zahlreiche Referentinnen und Referenten internationaler und nationaler Unternehmen und Forschungseinrichtungen präsentieren ihre Analysen und Einschätzungen und erörtern den digitalen Wandel aus unterschiedlichen Branchen- und Länderperspektiven.

Exklusive Einblicke in die KI-Welt verspricht auch der Vortrag von Behshad Behzadi (Vice President of Engineering, Generative Conversational AI, Google Cloud).

Das gesamte Programm sowie Details zu weiteren Tracks sind ab sofort online abrufbar unter ITB Berlin Kongressprogramm. Alle Infos zum ITB Berlin Kongress sind unter itb.com/kongress abrufbar.