Reise-Doppeldecker soll neue Maßstäbe setzen

Auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert Neoplan den neuen Skyliner
Redaktion (allg.)
Auf der IAA Nutzfahrzeuge will MAN mit der kommenden Skyliner-Generation neue Maßstäbe im Segment der Reise-Doppeldecker setzen. Mit einer Länge von 13,99 Metern wird der Reisebus über eine höhere Sitzplatzkapazität sowie über ein größeres Kofferraumvolumen verfügen als das Vorgängermodell. Der neue Skyliner baut wie seine Neoplan-Geschwister auf MAN-Fahrwerkmodule. Das für den Einsatz im Reise-Doppeldecker entsprechend modifizierte Fahrwerk wird erstmals auch mit elektronisch gesteuerten CDS (Comfort Drive Suspension) angeboten, was sowohl dem Fahrkomfort und auch die Fahrsicherheit zugutekommt. Für ausreichend Vortrieb sorgt der leistungsstarke und wirtschaftliche MAN D26 Common Rail-Motor mit 505 PS, der den Abgasstandard EEV ohne zusätzliche Betriebsstoffe erfüllt.
Printer Friendly, PDF & Email