Werbung
Werbung
Werbung

MAN IAA Messestand 2018- 360 Grad Video

 MAN setzt auf E-Mobilität, Digitalisierung und automatisiertes Fahren in der Halle 12.

Bild: MAN
Bild: MAN
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
von Bert Brandenburg, nfz-messe.com

Schon hier ist die Messe live im Video zu erleben. Von eMobility bis Platooning: Auf dem virtuellen Rundgang erhalten Sie einen ersten Eindruck, welche innovativen Konzepte Sie erwarten.

Und live vor Ort gibt es folgendes Program:

Täglich, 10:30 Uhr
Alternative Antriebe
Wir fahren schon mal vor.

Täglich, 11:30 Uhr
MAN DigitalServices
Einfach genial. – Genial einfach.

Täglich, 12:00 Uhr
MAN Bus
Future Urban Mobility.

Täglich, 13:30 Uhr
MAN Van
Das ist kein Van. Das ist ein MAN.

Täglich, 14:30 Uhr
Alternative Antriebe
Wir fahren schon mal vor.

Täglich, 15:00 Uhr
NEOPLAN
The Way People Travel.

Täglich, 16:00 Uhr
MAN Truck
Extrem ausdauernd. Extrem zuverlässig.

Täglich 16:30h
MAN Partnerschaften

MAN präsentiert auf der IAA neben einem vollelektrischen Verteiler Lkw, dem MAN eTGM, auch den MAN eTGE, eine Variante des neuen MAN Transporters mit E-Antrieb. Damit stellt MAN als einer der ersten Hersteller vollelektrische Lösungen für den gesamten Bereich der City-Logistik zwischen 3 und 26 Tonnen vor.

Auch beim Stadtbus geht die Reise klar in Richtung alternative Antriebe. Neben dem neuen MAN Lion’s City G und dem MAN Lion’s City mit MAN EfficientHybrid wird auf der IAA 2018 erstmalig der vollelektrische MAN Lion’s City E zu sehen sein. Dieser wird im nächsten Schritt in verschiedenen europäischen Städten im Alltagseinsatz erprobt, bevor die Serienfertigung 2020 beginnt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung