Rund ums Brot – PANEUM ist TOP-Ausflugsziel

Auch in diesem Jahr hat die Wunderkammer des Brotes im oberösterreichischen Asten wieder eine Top-Ten-Platzierung erreicht.

Im PANEUM sind Kunst- und Kulturobjekte aus 9.000 Jahren Brotgeschichte versammelt. (Foto: PANEUM)
Im PANEUM sind Kunst- und Kulturobjekte aus 9.000 Jahren Brotgeschichte versammelt. (Foto: PANEUM)
Martina Weyh

Wer in die Geschichte des Brotes eintauchen will, ist im PANEUM genau richtig – denn die Destination im oberösterreichischen Asten ist Kundeninformationszentrum, Veranstaltungsforum und Ausstellung rund ums Brot in einem. Die Wunderkammer des Brotes nimmt Besucher mit auf eine Reise durch die Jahrhunderte seit Entdeckung des Brotes und verdeutlicht, welchen Stellenwert es in allen Epochen der Menschheitsgeschichte hatte. Mit Kunst- und Kulturobjekten aus 9.000 Jahren spannt das PANEUM den Bogen in die Gegenwart und in die Zukunft des Backens.

In diesem Jahr konnte sich das PANEUM erneut in der Top-Ten der attraktiven Destinationen Oberösterreichs platzieren – denn das auf familienfreundliche Ausflugsziele spezialisierte Suchportal familienausflug.info hat zum zweiten Mal die beliebtesten Orte für Ausflüge für Familien ermittelt.

Basis der Auswertung waren 6,7 Mio. Bewertungen, die von großen Portalen wie Google und Facebook stammen, aber auch von Familien auf familienausflug.info abgegeben wurden. Dabei hat die Wunderkammer auch mit seinem familienfreundlichen Programm überzeugt.

Ferienprogramme für große und kleine Entdecker

Das PANEUM bietet für Familien vor allem in der Ferienzeit ein unterhaltsames Programm. Die Kinder können sich in den bevorstehenden Osterferien auf spielerische Art und Weise mit dem wertvollen Lebensmittel Brot auseinandersetzen. Dabei gibt es bei den Familienführungen vieles zu entdecken, zu ertasten und zu fühlen. Gemeinsam werden in der Wunderkammer Hinweise aufgespürt und spannende Informationen rund um das Thema Brot unter die Lupe genommen.

Das 75-minütige Programm wird von professionellen Guides ansprechend, altersgerecht und interaktiv gestaltet. Spezielle Programme gibt es auch für Horte und Schulklassen, die mit einer altersgerechten Vermittlung der Inhalte punkten.

Für Gruppen ab 15 Personen kostet der Eintritt 7, 50 Euro p.P., Einzeltickets sind für 10 Euro, Familientickets für 21 Euro erhältlichWeitere Informationen unter empfang@paneum.at oder +43 (0)7224 8821 400 oder auf der Webseite »

Printer Friendly, PDF & Email