Werbung
Werbung
Werbung

Grimm Touristik in Wetzlar hat jetzt Schlösser im Portfolio

Unter der neuen Vertriebsmarke „Fascinotels“ hat der Paketreiseveranstalter jetzt Übernachtungen in historischen Gebäuden im Angebot.

Deutschland- und europaweit in historischem Ambiente übernachten - Der auf Bus- und Gruppenreisen spezialisierte Paketer Grimm Touristik hat sein Portfolio erweitert und bietet unter der neuen Vertriebsmarke „ Fascinotels“ Übernachtungsmöglichkeiten in Schlössern, Burgen, Klöstern, Palästen und Villen an. (Foto: Grimm Touristik)
Deutschland- und europaweit in historischem Ambiente übernachten - Der auf Bus- und Gruppenreisen spezialisierte Paketer Grimm Touristik hat sein Portfolio erweitert und bietet unter der neuen Vertriebsmarke „ Fascinotels“ Übernachtungsmöglichkeiten in Schlössern, Burgen, Klöstern, Palästen und Villen an. (Foto: Grimm Touristik)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Der Paketreiseveranstalter Grimm Touristik Wetzlar (GTW) bringt eine neue Vertriebsmarke auf den Bus- und Gruppenreisemarkt. Unter dem Label „Fascinotels“ bietet der Paketer aus Wetzlar jetzt Reisen mit Übernachtung in historischen Gebäuden an.

Für die Saison 2020 stellt der dazu erschienene, übersichtliche Katalog auf 72 Seiten Standort- und Rundreisen in Europa vor. Aus der reichen Auswahl können Übernachtungen in Burg- und Schlosshotels, Klöstern, Palästen und Villen deutschland- und europaweit gebucht werden, unter anderem auf der Wartburg in Eisenach, im Schloss Fleesensee inmitten der mecklenburgischen Seenlandschaft oder auf Schloss Rheinfels am Mittelrhein, um nur einige Beispiele zu nennen.

Und wen es mehr ins europäische Ausland zieht: Auch hier werden eine Vielzahl von Destinationen, Reisearrangements und Übernachtungen im historischen Ambiente angeboten, beispielsweise Schloss Wilhelminenberg in Wien, Schloss Krasicki in Polen, oder Schloss Doubletree in den schottischen Highlands.

„Das neue Fascinotels-Programmsegment wird kontinuierlich weiterwachsen und mit einzigartigen Angeboten in ganz Europa ausgebaut“, hat die Projektleiterin bei Grimm Touristik, Gina Hardt, angekündigt.

Wie auch immer: die Auswahl an „Fascinotels“ unter der neuen Vertriebsmarke von Grimm Touristik ist schon jetzt so vielfältig wie außergewöhnlich. Online können Interessierte den Katalog unter https://www.emagcloud.com/gtw/Fascinotels_2020/page_1.html aufrufen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung