Best Western präsentiert Gruppenplaner 2012

Hotelkette stellt neue Programme für Bustouristiker
Askin Bulut

Auf dem diesjährigen RDA-Workshop hat die Hotelkette Best Western viele Neuigkeiten für die Bustouristiker vorgestellt, darunter der neue Best Western Gruppenplaner 2012.

Mit dem neuen Gruppenplaner bietet die Hotelkette Bustouristikern maßgeschneiderte Angebote von über 170 Best Western Hotels sowie viele Rahmenprogramme, die nach dem Baukastenprinzip um Zusatzangebote erweitert werden können. Hinzu kommen über 100 Arrangements, die Busveranstaltern zur Verfügung stehen. Die Angebotspalette reicht von Stop-Over-Programmen über flexible und dynamische Paket-Arrangements bis hin zu Rundreise-, Wander- und Radreiseangeboten.

Ganz neu im Best Western Angebot sind Reisen, die sich über mehrere Jahre rund um ein bestimmtes Hauptthema drehen, die so genannten „Drei-Jahres-Reisen“. So bietet die Burgenstraße viele Destinationen wie beispielsweise Wiesloch, Bamberg, und Nürnberg, die über den Dreijahreszeitraum besucht werden können. Ebenso bieten sich die Europäische Route der Backsteingotik und die Deutsche Märchenstraße für eine Drei-Jahres-Reise an.

Unterstützung bei der Zusammenstellung des individuellen Reiseprogramms können sich Bus- und Gruppenreiseveranstalter beim Best Western-Gruppenservice holen. Dort werde nach Angaben von Best Western jeder Reiseveranstalter von einem festen Ansprechpartner betreut, der ihm innerhalb von 24 Stunden kostenlos maßgeschneiderte Vorschläge erarbeitet und Rahmenprogramme erstellt.

Printer Friendly, PDF & Email