Waal-Wanderungen und Spargelwochen

Alpotels legen neue Gruppenpauschalen auf
Redaktion (allg.)
„Frühling in Südtirol ist ein Gruppenerlebnis für Körper, Geist und Sinne zugleich. Egal, ob im Vinschgau, im Meraner Land, im Eisacktal, im Tauferer Ahrntal oder in den Dolomiten: jede Südtiroler Ferienregion bietet im Frühling ganz spezielle Urlaubserlebnisse und reizende Eindrücke“, preist Anne Eppinger Geschäftsleiterin der Alpotels, die Vorzüge von Südtirol und fährt fort: „Südtirol ist ein attraktives und ganz besonders Ziel für Eröffnungs-, Oster, - und Muttertagsfahrten.“ Die Region bietet für Busreiseveranstalter eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für ganz unterschiedliche Programme: Wandern entlang von alten Bewässerungsgräben, den so genannten Waalen, Radtouren oder kulinarische Events, wie die Spargelwochen in Terlan. Die kleineren bis mittleren Drei- und Vier-Sterne Alpotels bieten Busgruppen Individualität und gewährleisten eine persönlichere Betreuung. Durch die überschaubare Größe der familiengeführten Hotels können jedem Gast die gleichen Leistungen wie einem Individualreisenden geboten werden.
Printer Friendly, PDF & Email