Gruppenreisen: Neue Marketingchefin bei Best Western

Marina Christensen wechselt im Juli von Hamburg Tourismus zur Hotelkette.
Printer Friendly, PDF & Email
Anja Kiewitt

Marina Christensen soll Mitte Juli als Marketingdirektorin Geschäfts- und Gruppenreisen zur Best Western Hotels Deutschland GmbH mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt am Main wechseln. Nach Unternehmensangaben soll sie in ihrer neuen Position den Geschäftsreise- und Tagungsbereich sowie das Gruppengeschäft der Hotelkette mit 200 Häusern in Deutschland und Luxemburg verantworten.

Von Hamburg nach Eschborn

Christensen kommt demnach von der Hamburg Tourismus GmbH. Dort war sie bislang Projektleiterin Marketing und Vertrieb für den Kreuzfahrttourismus. Zuvor war die gebürtige Dortmunderin zwischen 2008 und 2010 Head of Sales und Director Sales sowie Prokuristin bei der Stage Entertainment Marketing & Sales GmbH, einem Anbieter für Bühnenunterhaltung mit Sitz in Hamburg.

Karrierestart bei Queens Hotels

Ihre berufliche Laufbahn begann Christensen bei der Queens Hotel Gruppe, die seit 2013 zu Leonardo Hotels, der europäischen Division der israelischen Fattal Hotels Group, gehört. Bei der Queens Moat Houses Hotel GmbH (QMH) war sie von 1987 bis 2008 in verschiedenen Sales- und Vertriebspositionen für damals 25 Hotels, zum Großteil Häuser der Marken Best Western und Holiday Inn, tätig. Ab 2003 steuerte die Managerin als Head of Hotel Sales sämtliche Vertriebsaktivitäten für alle Segmente. Zuvor war Christensen von 2000 bis 2003 als District Director of Sales bei Queens unter anderem für die Holiday Inn Hotels in Düsseldorf und Mönchengladbach zuständig.