Werbung
Werbung
Werbung

Spheros eröffnet neuen Standort in Australien

Australischer Busmarkt öffnet sich für internationale Bushersteller
Werbung
Werbung
Askin Bulut

Spheros, der Hersteller von Klimatisierungslösungen für Busse, siedelt sich mit der Gründung der Spheros Australia (Pty) Ltd., Melbourne, erstmalig auf dem australischen Kontinent an. Das Unternehmen unterstreiche damit seine Politik der globalen Präsenz und Kundenbindung, so Spheros.

Bis vor kurzem zeichnete sich Australien durch einen in sich geschlossenen, eigenständigen Busmarkt aus mit einem gut ausgebauten Streckennetz in den Großstädten und auch überregional zwischen den Städten. Dieser öffnet sich nun schrittweise für die großen internationalen Bushersteller, derzeit im Stadtbus- Segment.

Wie die Spheros Gruppe mitteilte, trage sie nun den zunehmenden Aktivitäten ihrer Kunden in Australien mit zwei neuen Standorten – in Melbourne und Brisbane – Rechnung. Von hier aus übernimmt das Unternehmen ab sofort als strategischer Partner die Klimatisierung der Busse. „Die Nähe zu den Kunden und ihren Bedürfnissen sowie zu den Entwicklungen und Trends am Busmarkt ist uns extrem wichtig“, erklärte Helmut Zanker, Geschäftsführer der Spheros Gruppe mit Hauptsitz in Gilching bei München, den strategischen Hintergrund für die Neugründung. „Nur wenn wir vor Ort mit einem erfahrenen Team präsent sind, können wir kompetent und flexibel sämtliche Anforderungen an unsere Produkte erfüllen.“

Die Anforderungen an die Spheros Klimaprodukte würden sich stark nach den regionalen Bedingungen richten. Deshalb biete Spheros seinen Kunden in Australien zusätzlich zum Standard-Produktportfolio und After Sales Service auch die Applikationsentwicklung für individuelle Lösungen. Gleichzeitig werde für den Second Level Service Support ein zuverlässiges Service-Partner-Netzwerk aufgebaut, meldete der Hersteller.

Die Geschäftsführung der Spheros Australia (Pty) übernimmt der 39-jährige Paul Williams. Er gehört der heutigen Spheros GmbH bereits seit 15 Jahren an. In dieser Zeit war er u.a. als Technischer Marktverantwortlicher Applikation & Service Afrika, zuletzt als Niederlassungsleiter der südafrikanischen Spheros Gesellschaft in Durban tätig. Dank seines übergreifenden Wissens sowohl im technischen als auch kaufmännischen Bereich soll er gemeinsam mit seinem vierköpfigen Team den Vertrieb steuern, das Applikations-Know-how für die Entwicklung ausweiten, bestehende Kundenbeziehungen aus- und neue aufbauen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung