Komfortables Sightseeing: Istanbuler Doppeldecker mit Allison-Vollautomatikgetriebe unterwegs

Mehr Fahrkomfort – im Rahmen des „BusForUs“-Projekts setzt das Verkehrsunternehmen Istanbul Ulasim AS für seine Stadtrundfahrten sechs Doppelstockbusse des Modells AKIA Ultra DD mit Allison T3375R xFE-Getriebe ein.

Das Allison T3375R xFE-Getriebe mit denen die AKIA Ultra DD Doppelstockbusse ausgerüstet sind, sorgt für ruckelfreie Schaltvorgänge auch bei anspruchsvollen Topografien und beinhaltet die neuesten Features zur Kraftstoffeinsparung. (Foto: Allison)
Das Allison T3375R xFE-Getriebe mit denen die AKIA Ultra DD Doppelstockbusse ausgerüstet sind, sorgt für ruckelfreie Schaltvorgänge auch bei anspruchsvollen Topografien und beinhaltet die neuesten Features zur Kraftstoffeinsparung. (Foto: Allison)
Martina Weyh

Höherer Fahrkomfort für Passagiere bei Stadtrundfahrten durch die türkische Millionen-Metropole Istanbul – das ist das erklärte Ziel des Verkehrsbetreibers Istanbul Ulasim AS, der im Rahmen des „BusForUs“-Projekts dafür sechs Doppelstockbusse des Modells AKIA Ultra DD einsetzt.

Die 12-m-langen Niederflur-Doppeldecker mit 72 Sitzplätzen werden von einem 7,7-l Mercedes-Benz OM936LA Turbo Intercooler Euro VI-Motor mit 220 kW Leistung und 1.200 Nm Drehmoment und Allison T3375R xFE-Vollautomatikgetriebe angetrieben.

Ruckelfreie Schaltvorgänge

Dank der Continuous Power Technology von Allison mit Drehmomentwandler werden ruckartige Schaltvorgänge in den AKIA Ultra DD vermieden, die besonders für Passagiere auf dem Oberdeck der Doppelstockbusse unangenehm sein können. Das Motordrehmoment wird dabei nach Angaben von Allison sanft vervielfacht, sodass mehr Leistung an die Räder übertragen werden kann.

Dies ermögliche Volllastschaltungen und eine bessere Beschleunigung, so der amerikanische Getriebespezialist. Das Allison T3375R xFE wurde für ein Drehmoment von bis zu 1.450 Nm entwickelt und ermöglicht selbst auf den topografisch anspruchsvollsten Straßen Istanbuls sanfte Schaltvorgänge.

Reduzierter Kraftstoffverbrauch

Das Getriebe ist so ausgelegt, dass sich die Betriebszeit mit geschlossener Wandlerüberbrückungskupplung deutlich erhöht und bei niedrigeren Motordrehzahlen mehr Zeit in höheren Gängen gefahren wird, was die Kraftstoffwirtschaftlichkeit laut Allison verbessert und Emissionen reduziert.

Höhere Bremsleistung durch integrierten Retarder

Darüber hinaus verfügt das Allison T3375R xFE-Getriebe über einen integrierten Retarder, der dank seiner hohen Bremsleistung bei Bergabfahrten die Belastung und den Verschleiß der Bremsbeläge und -scheiben reduziert. Das spart nicht nur Kosten, denn die Bremsbeläge der Busse müssen deutlich seltener gewechselt werden.

„Wir wollen mit diesem Projekt unsere Stadt auf die beste Art und Weise präsentieren, und deshalb ist die technische Ausstattung der Busse im Hinblick auf Komfort und Sicherheit von größter Bedeutung", erklärt Murat Ismail Elal, Business Manager bei İstanbul Ulasim AS. „Dank des vollautomatischen Getriebes wird der Fahrkomfort sowohl für die Fahrgäste als auch für den Fahrer verbessert. Der Fahrer muss nicht ständig schalten und die Fahrgäste haben eine angenehmere, sanftere Fahrt. Die automatischen Schaltvorgänge sorgen für ein gleichmäßigeres und sichereres Fahren, was den Fahrer weniger anstrengt."

Stadtrundfahrt unter schwierigen topografischen Bedingungen

33 Kilometer und 12 Haltestellen – die Route der Busse von „BusForUs“ führt zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Istanbuls. Die Stadtrundfahrt beginnt und endet in Sultanahmet und dauert je nach Verkehrslage zwischen 2 und 2,5 Stunden. Die Fahrgäste können an jeder beliebigen Haltestelle ein- und aussteigen und ihre Fahrt mit dem 24 Stunden gültigen Fahrschein fortsetzen. Eine mehrsprachige Begleitperson, ein Verpflegungspaket, ein Hygieneset, Kopfhörer, Internetzugang und digitale Hardware (USB-Ladestation, LCD-Bildschirm, 9 Innen- und Außenkameras mit 360-Grad-Überwachung) sind im Ticketpreis enthalten.

Printer Friendly, PDF & Email