Liqui Moly ergänzt Nfz-Getriebeölsortiment

Getriebeöl eignet sich für den Einsatz in Handschaltgetrieben
Printer Friendly, PDF & Email
Askin Bulut

Der Motorenölspezialist Liqui Moly hat sein Nutzfahrzeugsortiment um das Nfz-Getriebeöl GL4 HC75W-80 mit der Spezifikation MAN 341 Z4 ergänzt.

Das Premium-Getriebeöl auf HC-Synthesetechnologie eignet sich für den Einsatz in Handschaltgetrieben, insbesondere solche mit Re-/Intarder, in mechanischen nichtsynchronisierten Getrieben, Lenkungen und Zusatzgetrieben. Nach Angaben von Liqui Moly würden die Dauerläufereigenschaften des neuen Schmierstoffes verlängerte Ölwechselintervalle bis zu 320.000 Kilometer möglich machen.

Das Öl könne auch in Fällen, in denen mit Einbereichsölen oder mit höherviskosen API GL Vier-Produkten Schaltschwierigkeiten aufgetreten sind, ebenfalls verwendet werden, so das Ulmer Unternehmen.