Werbung
Werbung
Werbung

ITB Berlin 2017: Details zum Themenjahr „Thüringer Tischkultur 2018“

Thüringer Tourismus informiert außerdem zum 500. Reformationsjubiläum.
Besucher der ITB 2017 erfahren am Stand von Thüringen Tourismus mehr über kulinarisches Wandern, Thüringens Top-Gastgeber und Gastronomiebetriebe oder Thüringer Kurzzeitrestaurants. (Foto: Andreas Weise / Thüringer Tourismus GmbH)
Besucher der ITB 2017 erfahren am Stand von Thüringen Tourismus mehr über kulinarisches Wandern, Thüringens Top-Gastgeber und Gastronomiebetriebe oder Thüringer Kurzzeitrestaurants. (Foto: Andreas Weise / Thüringer Tourismus GmbH)
Werbung
Werbung
Anja Kiewitt

Ein Vorhang aus Porzellanhenkeln, ein digitaler Tisch, Verkostungen von Thüringer Köstlichkeiten: Das Reiseland Thüringen präsentiert sich vom 8. bis 12. März 2017 in der Halle 11.2, Stand 03 auf der ITB 2017 in Berlin (busplaner berichtete). Im Mittelpunkt steht das Themenjahr „Thüringer Tischkultur 2018“, teilt die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) in Erfurt mit. Messebesucher erfahren demnach auf der ITB mehr über kulinarisches Wandern, Thüringens Top-Gastgeber und Gastronomiebetriebe oder Thüringer Kurzzeitrestaurants.

500 Jahre Reformation

Ein weiteres Highlight am Thüringenstand werden die Höhepunkte anlässlich des diesjährigen 500. Reformationsjubiläums in Thüringen sein. In Thüringen erwarten nach TTG-Angaben 21 authentische Lutherstätten und Reformationsorte Luther-Touristen aus aller Welt.

ITB Berlin 2017 (8. bis 12. März, Berlin), Halle 11.2, Stand 03

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung