Werbung
Werbung
Werbung

„Herbstzauber“ in den Schlossgärten Arcen

Zum Abschluss der Gartensaison sollen Tausende Herbstblüher die Besucher auf die kältere Jahreshälfte einstimmen.

Vielfältige florale Herbstimpressionen, warten auf die Besucher der Schlossgärten Arcen. (Foto: Petra Lenssen)
Vielfältige florale Herbstimpressionen, warten auf die Besucher der Schlossgärten Arcen. (Foto: Petra Lenssen)
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Der Herbst naht – in den Schlossgärten Arcen zeigt er sich vom 5. Oktober bis zum 3. November in der Gartenschau „Herbstzauber“ jedoch von seiner strahlenden Seite in Form von Tausenden farbenfrohen Herbstblühern wie Chrysanthemen und Heidepflanzen, die in vielfältigen Formen und Blumenobjekten arrangiert werden. Begleitend findet vom 11. bis 20. Oktober das Lichtkunstfestival „Enchanted Gardens“ statt, das die Gärten mit verschiedensten Lichtobjekten internationaler Künstlern illuminiert.

Die 32 Hektar großen Schlossgärten an der deutsch-niederländischen Grenze bei Venlo gehören zu den vielseitigsten Blumen- und Pflanzenparks Europas. Angelegt wurden die Gärten rund um das gleichnamige Schloss im 17. Jahrhundert von den Herzögen von Geldern. Auf ihren Spaziergängen durch das Areal können sich Besucher beispielsweise im „Japanischen Ahorngarten“ an den für die Jahreszeit charakteristischen flammend roten und orangen Blattfärbungen der verschiedensten Ahornarten erfreuen. Auch die vielfältigen Themengärten sind herbstlich eingestimmt und bieten mannigfaltige florale Abwechslung.

Darüber hinaus sind die Besucher auch in diesem Jahr wieder herzlich zur Herbstblumenschau im dazu stilvoll geschmückten Schloss eingeladen. Die Anlage ist für Besucher täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet und hält zudem attraktive Arrangements für Reisegruppen bereit.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung