Skyline Park öffnet seine Tore am 11. Juni

Saisonstart am kommenden Freitag – dann steht Bayerns größter Freizeitpark Besuchern wieder offen.

Mit 150 Metern das höchste Flugkarussell der Welt – der Allgäuflieger. (Foto: Skyline Park)
Mit 150 Metern das höchste Flugkarussell der Welt – der Allgäuflieger. (Foto: Skyline Park)
Martina Weyh

Eigentlich sollte die Saison im Skyline Park der Schaustellerfamilie Löwenthal schon Ende März losgehen, wegen Corona kann der Startschuss aber erst jetzt fallen.

Mehr als 60 Fahrattraktionen auf einer Gesamtfläche 35 ha (50 Fußballfelder) warten in Bayerns größtem Freizeitpark auf Gäste. Die dürfen sich u.a. auf die Fahrt im Allgäuflieger freuen, der seit September letzten Jahres das Angebot im Erlebnisareal erweitert und für ein außergewöhnliches Fahrgefühl sorgt. Er ist mit 150 Metern das höchste Flugkarussell der Welt und bietet nicht nur einen atemberaubenden Blick über den gesamten Park, sondern bei gutem Wetter auch einen einzigartigen Blick auf die umliegende Berge. Nutzen dürfen ihn auch Kinder ab 6 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person.

Auch Motorradfans kommen bei einer Fahrt auf dem Sky Dragster auf ihre Kosten. Die interaktive Motorrad-Achterbahn wurde vom Hersteller komplett überarbeitet und kann jetzt mit zwei Motorrädern hintereinander befahren werden.

Neu im Angebot ist „Löwis süßer Laden“ gleich am Eingangsbereich des Parks. Der alte „Löwis Laden“wurde abgerissen und die Zeit des pandemiebedingten Stillstandes genutzt, um einen größeren und moderneren Verkaufsraum im Alpinlook für gebrannte Mandeln, Schokofrüchte und andere Süßwaren zu schaffen.

Vielfach prämierter Fahrspaß für Jung und Alt

Das Erlebnisterrain in Bad Wörishofen wurde seit seiner Gründung im Jahr 1998 mit vielen Auszeichnungen geehrt u.a. vom unabhängigen Freizeitpark-Tester Team e.V. in den Kategorien „Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis“ und „Beste Gastronomie“. Darüber hinaus ernannte Travelcircus den Allgäu Skyline Park zum „Top Ausflugsziel 2019“ und „Top Freizeitpark 2020“. Als Ergebnis der Umfrage des Magazins Stern gehört der Allgäu Skyline Park sogar zu den besten inhabergeführten Freizeitparks in Deutschland. Jüngst erhielt der Allgäu Skyline Park das Prädikat „besonders empfehlenswert für Kinder“ für die „Kids Farm“, eine nach den Bedürfnissen der kleinen Besucher gestalteten Bauernhof- Spielinsel.

Sicherheit an erster Stelle

Ein mit den örtlichen Behörden abgestimmtes umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept soll einen unbeschwerten Aufenthalt gewährleisten.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir nach langer Zeit endlich grünes Licht von der Landesregierung für eine Öffnung erhalten haben und können es kaum erwarten, wieder unsere Gäste im Skyline Park empfangen zu dürfen. Bereits im letzten Jahr haben wir gezeigt, dass ein Betrieb des Skyline Park unter Berücksichtigung umfangreicher Hygienemaßnahmen und Regeln möglich ist.“ (Skyline Park Inhaber Joachim Löwenthal)

Die näheren Details für ein unbeschwertes Freizeitvergnügen unter Hygiene-Auflagen finden Gäste des Skyline Park auf der Homepage, diese werden immer wieder aktualisiert und an die gültigen Verordnungen angepasst.

Der Skyline Park hat ab Freitag, 11. Juni täglich ab 9:30 Uhr geöffnet. Die tagesaktuellen Öffnungszeiten und weitere Informationen gibt es hier »

Printer Friendly, PDF & Email