Legoland feiert fünf Wochen Halloween

Auf zur „Monster-Party“ – in der Jahreszeit der Kürbisse und Geisterstunden steht im bayerischen Günzburg ab 30. September der „längste Grusel-Spaß aller Zeiten“ an.

Vom 30. September bis 04. November feiert das Legoland sein „längstes Halloween aller Zeiten“ mit schaurig-schönem Gruselspaß und extralangen Geisterzeiten an gleich sechs Samstagen - mit Parköffnung bis 20 Uhr. (Foto: Legoland)
Vom 30. September bis 04. November feiert das Legoland sein „längstes Halloween aller Zeiten“ mit schaurig-schönem Gruselspaß und extralangen Geisterzeiten an gleich sechs Samstagen - mit Parköffnung bis 20 Uhr. (Foto: Legoland)
Martina Weyh

Ausgiebiges Gruselvergnügen – fünf Wochen lang wartet das Legoland Günzburg mit spektakulären Halloween Highlights auf. Ab 30. September öffnen sich die schaurig-schön geschmückten Legoland-Tore – auf der mit Tausenden Kürbissen dekorierten Gruselstraße, auf der Grusel-Hochburg im Land der Ritter sowie im gesamten Parkgelände erleben große und kleine Besucher aufregende Stunden mit freundlichen Gespenstern, klapprigen, Skeletten, Frankenstein oder dem Feuerdrachen und ua. Kinderdisco an der Burgbühne.

Vielfältige Angebote

Gemeinsam gruseln heißt es beim extralangen Samstags-Spuk, an gleich sechs aufregenden Wochenenden mit verlängerten Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Natürlich darf auch eine extra gespenstische Legoland-Parade und ein spannendes Halloween 4D-Film-Abenteuer nicht im Repertoire der Halloween-Wochen fehlen. Zum Abschluss der Grusel-Wochen wird am 4. November der dunkle Nachthimmel mit einer fantastischen Feuerwerk-Show magisch erleuchtet.

Ausführliche Infos zu Veranstaltungen und Angebot gibt es unter https://www.legoland.de/legoland-entdecken/events-shows/halloween-monster-party/