Gruselspaß im Legoland

Erstmals wird im Legoland Deutschland Resort vier Wochen lang Halloween gefeiert.

Im Oktober stehen im Legoland Deutschland Resort alle Zeichen auf Gänsehaut. (Foto: Legoland)
Im Oktober stehen im Legoland Deutschland Resort alle Zeichen auf Gänsehaut. (Foto: Legoland)
Claus Bünnagel

Vom 3. bis 31. Oktober stehen in dem bayerischen Familienfreizeitpark Legoland Deutschland Resort bei Günzburg alle Zeichen auf Gänsehaut: Zum ersten Mal treiben Hexen, Geister und Vampire einen ganzen Monat lang ihr Unwesen in den zehn Themenbereichen, die mit Tausenden von Kürbissen und Maisstauden geschmückt sind. Eine weitere Neuheit sind die Halloween Nights. An allen fünf Oktobersamstagen bleibt das Legoland Deutschland Resort länger geöffnet, so dass Besucher die gespenstische Atmosphäre im Park bis in die Abendstunden auskosten können. Mit schaurig-schönen Lichtprojektionen und einem zauberhaft-gruseligen Bühnenprogramm setzt der Park Glanzpunkte im Dunkeln. Erschrecker-Experte Tobi und Magie-Europameister Florian Zimmer werden das Publikum in Staunen versetzen. 

Kinder lieben die schaurig-schönen Momente der Halloweenzeit, und genau diese möchten wir den Besuchern bieten. In diesem Jahr feiern wir den gesamten Oktober über Halloween und an den Wochenenden sogar besonders lang. Mit längeren Öffnungszeiten, Lightshows im Miniland und weiteren Themenbereichen sowie einem spannenden Unterhaltungsprogramm werden wir eine ganz besondere Stimmung im Park für unsere Gäste kreieren. (Geschäftsführerin Manuela Stone)

Ausgefeiltes Hygienekonzept

Dabei können Besucher ihren Aufenthalt im Freizeitpark mit gutem Gefühl genießen, versichert die Legoland-Chefin. Im gesamten Parkareal wird Sicherheit auch während der Halloween Weeks großgeschrieben. Ein ausgefeiltes Hygienekonzept stellt sicher, dass die Gäste spannende Attraktionen erleben und über prächtige Lego-Bauwerke staunen können, gekoppelt mit einer Portion Gruselspaß. 

Geisterhochburg im „Land der Ritter“ 

Das mittelalterlich anmutende „Land der Ritter“ ist der ideale Schauplatz für schaurig-schöne Schreckmomente und lädt zu lustigen Aktionen zwischen Hexenhaus und Kürbisgeistern ein. Die große Ritterburg ist der perfekte Ort, um mit Gruselgestalten um die Wette zu spuken. Wer sich traut, durch die dunklen Burggänge zu schreiten, wird mit einer wilden Achterbahnfahrt auf dem Rücken des Feuerdrachens belohnt. Kleine Geisterjäger kommen bei einer lustigen Schatzjagd quer durch den Park auf ihre Kosten: Wer das orangefarbene Geschenk aus Lego-Steinen entlang der Fußwege entdeckt, kann es gegen Lego-Produkte eintauschen. 

Gruselfrei übernachten zwischen Lego-Steinen 

Nachts sind die Gruselfans nicht nur vor Gespenstern sicher, sondern können sich im Schlaf von mutigen Lego-Helden bewachen lassen. Im weitläufigen Legoland-Feriendorf direkt neben dem Park bieten fröhlich-bunte Themenhäuser, prächtige Burgen und ein Piratenquartier abenteuerliche Übernachtungsmöglichkeiten im Lego-Stil. Bowlingbahnen, ein Hochseilgarten, Piratenminigolf sowie zahlreiche Spielplätze sorgen auch nach Parkschluss für Action. 

Printer Friendly, PDF & Email