Heide-Park: Neues Familienerlebnis 2017

Interaktive Ghostbusters-Attraktion wird erstes reines Indoor-Fahrgeschäft.
Julia Lenhardt

2017 können Besucher des Heide-Park-Resort im niedersächsischen Soltau auf Geisterjagd gehen. Laut der Heide-Park Soltau GmbH eröffnet zur neuen Saison die erste interaktive Ghostbusters-Attraktion – ein 5D Dark Ride für Gruselfans ab sechs Jahren. Das neue Highlight basiert auf den Kinofilmen rund um die "Ghostbusters".

7,2 Millionen Euro investiert

Ausgestattet mit Laser-Protonen-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brille fahren Besucher im Einsatzwagen „ECTO-1“ durch spukende Lagerhallen und kämpfen in Achter-Teams gegen fliegende Schleimgeister, erklärt die Parkleitung. Die Neuheit sei mit 7,2 Millionen Euro die größte Investition der letzten Jahre in eine Familienattraktion und das erste reine Indoor-Fahrgeschäft des Parks.

Printer Friendly, PDF & Email