Werbung
Werbung
Werbung

Parkneuheit im Legoland

Ninjago World soll 2017 eröffnet werden.
Werbung
Werbung
Julia Lenhardt

Anfang April 2017 soll die neue Lego Ninjago World im Freizeitpark Legoland in Betrieb gehen. Laut der Legoland Deutschland Freizeitpark GmbH, Günzburg, soll die Attraktion pünktlich zum 15-jährigen Jubiläum des Parks für Besucher zugänglich sein. Mittelpunkt des knapp 7.000 Quadratmeter großen Themenbereichs sei demnach der überdachte Lego Ninjago 4D-Darkride – eine Fahrt durch den themenspezifischen Lego-Tempel. Gäste haben dabei die Möglichkeit, gegen virtuelle Ninja-Gegner anzutreten. Durch die eingesetzte Handgesten-Technologie greifen die Gäste aktiv ins Geschehen ein und können somit unter anderem Lichtblitze und Feuerbälle schleudern und so Punkte sammeln, erklären die Verantwortlichen.

500.000 Steine im Einsatz

Laut dem Betreiber werden in der Ninjago World 500.000 Steine verbaut. Der Bereich sei die größte Einzelinvestition des Unternehmens seit der Eröffnung des Parks im Jahr 2002.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung